Helau!

Sportunterricht über den Wolken!

Bilinguale Europaschule

Wir vermitteln das nötige Rüstzeug für das Leben und Arbeiten in Europa.

MINT-freundliche Schule

Wir fördern die Begeisterung für Mathematik, die Naturwissenschaften und Informatik.

Musisch-künstlerisches Profil

Kreativität ist lernbar!

 

Digitale Schule

Distanzunterricht

Unterricht in der kommenden Woche (ab Montag, den 3. Mai)

Die jeweilige Gruppe I der Klassen 5 bis 7 und die Stufe 9 kommen am Montag, Mittwoch und Freitag zur Schule.

Die jeweilige Gruppe II der Klassen 5 bis 7 und die Stufe 8 haben am Dienstag und Donnerstag Präsenzunterricht.

Für die Schüler/innen der Oberstufe (EF und Q1) findet der Unterricht wieder vollständig in der Schule statt.

In den Unterrichtsräumen ist ein Sitzabstand von mindestens 1,50 m einzuhalten. Falls erforderlich wird die Lerngruppe dazu in zwei benachbarten Räumen unterrichtet.

Die zweiten Fremdsprachen, die Bili-Fächer und die Differenzierungsfächer der Stufen 8 und 9 werden zusammen in den Fachlerngruppen unterrichtet.

Aktuelle Hinweise zum (Distanz-)Unterricht


Bei Betreten des Schulgeländes eine medizinische Maske getragen werden (FFP2-,  KN95-, N95-Standard).

Abmeldungen vom Unterricht

Im Krankheitsfall oder wenn ein/e Schüler/in aus anderen Gründen nicht am Unterricht teilnehmen kann, ist morgens vor Unterrichtsbeginn das Sekretariat zu informieren! Von dort aus werden dann die unterrichtenden Lehrpersonen in Kenntnis gesetzt. Auf dem gleichen Weg muss mit der Gesundung auch die Information gegeben werden, dass die Teilnahme am Unterricht wieder stattfindet.

Dies betrifft ab sofort alle Jahrgangsstufen! Die Entschuldigung der Nichtteilnahme erfolgt wie gehabt.

Betreuungsangebot für die Zeit des Distanzunterrichts

Betreuungsangebot für Schüler/innen der Klassen 5 und 6

Auch nach den Osterferien besteht weiterhin ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können . Die Betreuung findet zeitlich im Umfang des regulären Unterrichts- und Betreuungszeitraums, bei Bedarf auch unabhängig vom Bestehen eines Betreuungsvertrages statt.

Anmeldung Betreuung ab dem 12.04.2021

 

Study Hall

Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Jahrgangsstufen (7 bis Q2), die das Angebot des Distanzunterrichtes im häuslichen Umfeld ohne Begleitung nicht zielgerichtet wahrnehmen können, erhalten zur Wahrung der Chancengerechtigkeit die Möglichkeit, in der Schule am Distanzunterricht teilzunehmen (Study Hall). Die Annahme des Angebots ist freiwillig; die Eltern erklären sich mit der schulischen Betreuung schriftlich einverstanden. Das erweiterte schulische Unterstützungsangebot kann nicht von den Eltern initiiert werden.
Im Rahmen des schulischen Unterstützungsangebots wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, am Distanzunterricht in geeigneten Räumlichkeiten der Schule (Study Hall) unter Aufsicht des nicht am Distanzunterricht beteiligten schulischen Personals teilzunehmen. Der Umfang des Angebotes richtet sich nach dem Umfang des regulären Unterrichtsbetriebes.

 

Bitte unbedingt beachten!

Beim Betreten der Schule Hände desinfizieren!

Immer die Maske tragen!

Aktuelles

Schulalltag unter Coronabedingungen

Unsere Kunstlehrerin Ute Pluntke hat’s auf den Punkt gebracht!

Bufdis der Stadt Warstein haben gute Erfahrungen gemacht

Warstein – Die Stadt Warstein sucht zum 1. August wieder neue „Bufdis“ zum Einsatz an städtischen Schulen, wie sie in einer Pressemitteilung erklärte. „Wir machen jetzt schon im dritten Jahr sehr gute Erfahrungen mit dem Bundesfreiwilligendienst: Die Bufdis können den Einstieg ins Berufsleben erproben, und wir erhalten engagierte Unterstützung. Darüber hinaus können wir für die Stadt Warstein als Arbeitgeber werben“, sagt Birgitt Biermann vom Sachgebiet Personal. Im Folgenden berichten drei jungen Frauen, die aktuell über den Bundesfreiwilligendienst beschäftigt sind, über ihre Erfahrungen.

Viel Glück und alles Gute für die berufliche Zukunft!

Mit Ablauf des April müssen wir uns leider von zwei Kolleginnen verabschieden:

Frau Lea Kopecki, unsere Schulsozialarbeiterin, hat die Chance auf eine Anstellung an einer Grundschule ergriffen. Ihre bisherige Stelle ist bereits wieder ausgeschrieben und soll baldmöglichst neu besetzt werden.

Frau Vanessa Janczik hat in den letzten Monaten als Vertretungslehrerinnen Sport unterrichtet. Sie beginnt heute ihre Referendarinnenausbildung.

Wir wünschen beiden für ihre berufliche Zukunft viel Glück und alles Gute!

Unterricht in der kommenden Woche (ab Montag, den 3. Mai)

Die jeweilige Gruppe I der Klassen 5 bis 7 und die Stufe 9 kommen am Montag, Mittwoch und Freitag zur Schule.

Die jeweilige Gruppe II der Klassen 5 bis 7 und die Stufe 8 haben am Dienstag und Donnerstag Präsenzunterricht.

Für die Schüler/innen der Oberstufe (EF und Q1) findet der Unterricht wieder vollständig in der Schule statt.

In den Unterrichtsräumen ist ein Sitzabstand von mindestens 1,50 m einzuhalten. Falls erforderlich wird die Lerngruppe dazu in zwei benachbarten Räumen unterrichtet.

Die zweiten Fremdsprachen, die Bili-Fächer und die Differenzierungsfächer der Stufen 8 und 9 werden zusammen in den Fachlerngruppen unterrichtet.

Viel Erfolg! Abiturprüfungen angelaufen

Die letzten zwei Wochen haben sie sich in den Crash-Kursen in ihren Abiturfächern noch einmal sehr gezielt und intensiv auf ihre Prüfungen vorbereitet. Heute standen für 53 von 92 angehenden Abiturientinnen und Abiturienten schon die ersten Klausuren und zwar im Fach Englisch auf dem Programm. Geschrieben wurde in der Turnhalle und im Chemieraum. Für die weiteren Prüfungen wird auch das Forum genutzt.

Sehr solidarisch hatten sich alle gestern bereits der Corona-Testung unterzogen. Die medizinische Nasen-Mundmaske gehört zur Zeit auch hier dazu. Im Fach Englisch galt es eine von drei zur Auswahl stehenden Aufgaben zu bearbeiten. Für die Auswahl steht eine halbe Stunde zur Verfügung. Die Leistungskursschüler/innen hatten dann 270 Minuten, die Grundkursschüler/innen 240 Minuten Zeit zur Bearbeitung.

Online-Ostern der 6er

Online-Kunstunterricht schmückt die Wohnungen der 6er

Padlet zum World Wildlife Day

Hi everybody,
we are the Bili-7-class and we did a project on endangered species.

Félicitations! Sieben DELF-Diplome überreicht

(Im Bild v.l.n.r. Andreas Burger, Lilly Sprenger, Elias Soukri, Christina Hense, Marina Luse, Eva Sprenger, Alexander Meinold, Laura Allhoff, Hanna Fleischer.)
Jetzt konnten endlich die offiziellen DELF-Urkunden an die Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8 bis EF überreicht werden, die im September 2020 ihre mündlichen und schriftlichen Prüfungen im Niveau A1 oder A2 abgelegt haben. Die SchülerInnen hatten im Schuljahr 2019/2020 schon die entsprechenden Französisch-Zusatzkurse unter der Leitung von Herrn Burger und Frau Allhoff belegt, jedoch wurden die Prüfungen coronabedingt verschoben.
Besonders vor der mündlichen Prüfung, die zentral in Bochum mit Muttersprachlern stattfand, war die Nervosität unter den Prüflingen groß. Umso glücklicher waren sie danach, als es geschafft war und sie im Oktober Bescheid bekamen, dass alle Prüflinge des Warsteiner Gymnasiums bestanden hätten. Das DELF-Diplom ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache.
Wir gratulieren herzlich!

Fit durch den Frühling!

Unsere EF-Biokurse haben Ernährungshinweise für einen gelungenen Start in den Frühling zusammengestellt. Schaut mal rein! Lohnt sich.

Lämpimät terveiset Hämeenlinnasta – Herzliche Grüße aus Hämeenlinna!

Bei bestem Winterwetter genießen die Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule eine perfekt Loipe.

Ab Montag zusätzlicher Bus im Schülerverkehr auf der Linie 651 ab Niederbergheim nach Warstein

Ab Montag, 15. März, wird zu den bereits auf Veranlassung der Stadt Warstein eingesetzten drei zusätzlichen Bussen im Schülerverkehr noch ein weiterer Bus auf der Linie 651 angeboten. „Zur Entlastung des Schülerverkehrs aus dem Möhnetal Richtung Belecke und Warstein haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen, einen weiteren Zusatzbus einzusetzen“, erklärt Beate Eickhoff, Leiterin des Sachgebiet Soziales, Schule, Sport, Kultur. 

„Um die Auslastung der Busse im Stadtgebiet Warstein auf der Linie 651, die vom Dorfplatz in Niederbergheim nach Warstein zur Haltestelle Talstraße fährt, zu reduzieren, haben wir einen weiteren zusätzlichen Bus für diese Linie organisiert“, berichtet Beate Eickhoff. Ab Montag wird dieser um 06:55 Uhr ab der Haltestelle Niederbergheim, Dorfplatz fahren.

Zusätzliche Busse im Schülerverkehr

  • R77 um 06:35 ab Kallenhardt über Suttrop nach Warstein
  • R76 um 07:00 ab Hirschberg nach Warstein
  • R76 um 12:50 ab Belecke Sekundarschule als Direktbus nach Hirschberg
  • 651 um 06:55 Uhr ab Niederbergheim, Dorfplatz nach Warstein, Talstraße

Sieben Schülerinnen und Schüler der Stufen Q1 und Q2 erhalten Cambridge Certificate

Nachdem der im Schuljahr 2019/2020 gestartete CAE-Kurs aufgrund des Lockdowns im Frühjahr 2020 nicht fortgeführt werden konnte, durften die sieben Schülerinnen und Schüler der Stufen Q1 und Q2 Ende November 2020 endlich ihre Prüfung zur Erlangung des Cambridge Certificate of Advanced English ablegen. Dabei galt es, an zwei unterschiedlichen Tagen sowohl eine schriftliche Prüfung zu bewältigen, welche sich aus drei verschiedenen Teilen zusammensetzt und insgesamt knapp vier Stunden dauert, als auch eine mündliche, welche von externen Prüfern abgehalten wird, die hierfür extra an unsere Schule kamen.

Nach einigen Wochen des gespannten Wartens auf die Ergebnisse durfte die Kurslehrerin Frau Entian nun endlich die Zertifikate überreichen: Unter den sieben Zertifikaten befanden sich ein B2-Zertifikat, fünf C1-Zertifikate und ein C2-Zertifikat. Für’s erfolgreiche Coaching bedankte sich die Gruppe herzlich bei Frau Entian mit einem Blumenstrauß!

Im Bild (von links): Englischlehrerin Verena Entia, Muriel Albers, Céline Pieper, Frederike Ramme aus der Q2 sowie Clara Schmitt, Ricarda Gosmann, Mika Sprengher und Katharina Kienscherf aus der Q1.

Liebe (nun ehemalige) CAE’ler, wir freuen uns mit euch über diesen tollen Erfolg und gratulieren ganz herzlich – das habt ihr super gemacht!

Verschiebung der ordentlichen Mitgliederversammlung

Hiermit geben wir die coronabedingte Verschiebung der Mitgliederversammlung des Fördervereins des Europa-Gymnasiums der Stadt Warstein e.V. bekannt.

Gefrorene Seifenblasen begeistern

Ein Nachtrag aus der winterlichen Zeit: Die Chemie-AG hat in der Zeit zuhause ein Experiment durchgeführt, bei dem eine wässrige Seifen-Zucker-Mischung bei Temperaturen unter -10°C als Seifenblase gefriert und sich dabei schöne Muster entfalten.

Abschiedsgruß an den Winter von der 5a

Die 5a zeigt, dass Bewegung auch in diesen Zeiten und mit Eis und Schnee geht. Im Rahmen des Sportunterrichts auf Distanz sind die Schüler*innen bei Spaziergängen auf Spurensuche im Schnee gegangen und haben im Anschluss tolle Collagen mit ihren ‚Fundstücken‘ erstellt.

Termine

Ein Schultag am Europa-Gymnasium
– der Film

 

Erfolg des Engagements für Afrika - Sanierung des Schulgebäudes in Doroq