150 Jahre lebendige Schulgeschichte - über viele Jahre im Progymnasium am Markt

Helau!

Mit Pauken und Trompeten
Bläserklassen spielen mit viel Spaß auf

Chemische Experimente begeistern
Drittklässler aus ganz Warstein

Gemeinschaft beim Tag des Sportabzeichens

Mit Spaß und Eifer bei der Sache!

Unsere Welt steht Kopf!

Ein perfekter Auftritt!

Abiturientia 2018

Politik live - Interview mit dem Bürgermeister

Grandios!
Wintersport über den Wolken

Pulse of Europe
Europatag 2018

Europaschule

Wir vermitteln das nötige Rüstzeug für das Leben und Arbeiten in Europa.

MINT-freundliche Schule

Wir fördern die Begeisterung für Mathematik, die Naturwissenschaften und Informatik.

Höhere Schule für Warstein

1869 – 2019

150 Jahre lebendige Schulgeschichte!

 

Aktuelles

Auf die „Spuren des Holocausts“ begeben

Warsteiner Gymnasiasten gestalten Ausstellung

Konzentrations- und Vernichtungslager, Gaskammern, Massengräber, Krematorien, Ghettos: „Wir haben schreckliche Eindrücke gesammelt“, resümiert Keno Haferkemper die einwöchige „Gedenkstättenfahrt der Stufe Q2 des Europa-Gymnasiums Warstein Anfang Januar nach Ostpolen. Was die 36 Schülerinnen und Schüler dort auf den „Spuren des Holocausts“ in Lublin, Majdanek, Belzec, Zamosc und Izbica gesehen und erlebt haben, das präsentieren sie seit Sonntag und noch bis Ende April in einer eindrucksvollen Ausstellung im Haus Kupferhammer.

Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 19.3.2019

„Da geht einem das Herz auf…“

Gymnasium feiert 150. Geburtstag mit Jubiläumsgottesdienst und Festakt

Vor 150 Jahren war es der Wunsch der Bürger nach höherer Bildung für ihre Kinder, die den Grundstein für das heutige Europa-Gymnasium legte. Gestern beim Festakt und beim vorherigen Jubiläumsgottesdienst wurde vor allem eines deutlich:
Schule war und ist mehr als die reine Lehrstoffvermittlung. „Dies ist eine fröhliche Schule, der Geist stimmt“, resümierte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel als Festredner seine ersten Eindrücke: „Den Geist der Europaschule spürt man als Gast. Da geht einem das Herz so richtig auf.“

Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 16.3.2019

Schüler erinnern im Kupferhammer an „Vergessene Orte des Holocausts“

Anfang Januar begaben sich 34 Schülerinnen und Schüler des Europagymnasiums Warstein in Ostpolen auf „Spurensuche Nationalsozialismus“. Was sie dort entdeckt, gesehen und erlebt haben, präsentieren sie ab Sonntag in der Ausstellung „Vergessene Orte des Holocausts“ mit Plakaten, Fotos und Objekten im Haus Kupferhammer.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in diesem Jahr feiern wir das 150jährige Jubiläum der Höheren Bildung in Warstein.

Unter dem Titel „Ein Haus aus lebendigen Steinen“ findet am Freitag ab 9.30 Uhr der Ökumenische Jubiläumsgottesdienst in der St. Petruskirche statt. Pfarrerin Jutta Schorstein und Vikar Lukas Schröder werden gemeinsam den Gottesdienst zelebrieren.

Und wie beim Festakt wird auch hier Prof. Dr. Patrick Dinslage in die Tasten greifen und die Orgel spielen, dann werden auch Ausschnitte aus der von ihm komponierten „Warsteiner Jugendmesse“, gesanglich ausgeführt vom TeenSound-Chor unter der Leitung von Tina Meyer-Jaschke, zu hören sein. Auch „Brass Five“ wird den von einer Arbeitsgruppe aus der Stufe 8 vorbereiteten Gottesdienst musikalisch mitgestalten.

Zu diesem Gottesdienst laden wir alle Schülerinnen, Schüler und Eltern herzlich ein!

Busfahrgelegenheiten am Freitag, den 15. März 2019

Auf Grund der Feierlichkeiten zum 150jährigen Schuljubiläum gelten andere Busfahrzeiten.

Hier geht’s zu den Fahrplan-Informationen ->

Oberstufenschüler bestreiten außenpolitische Weltreise

SZ-Journalist Tobias Matern stellte sich politischen Fragen von Warsteiner Gymnasiasten

„Warum wurde der deutsche Botschafter aus Venezuela ausgewiesen?, „Was sagen Sie zum Kaschmir-Konflikt?“, „Was zeigt uns der Konflikt um das Südchinesische Meer?“ – mit einer „politischen Generation“, so merkte auch Tobias Matern, außenpolitischer Redakteur der Süddeutschen Zeitung, hatte er es am Montagmorgen im Forum des Europa-Gymnasiums zu tun.

Schulchronik online

Anlässlich des Jubiläums „125 Jahre Höhere Schule in Warstein“ wurde eine umfangreiche Festschrift herausgegeben. Unter anderem findet man darin „Beiträge zu einer Chronik“ von Kustos Dietmar Lange (Abi ´78), mit umfangreichen Informationen zur Geschichte der Höheren Schule in Warstein.

Diese Festschrift steht jetzt, dank der kostenfreien Umsetzung des gedruckten Buches ins Digitale Zeitalter durch die Agentur Mues + Schrewe, auch online zur Verfügung.

150 Jahre „höhere Bildung“

Gymnasium feiert am Freitag Geburtstag mit Gottesdienst und Festakt

Es war der Wunsch aus der Bürgerschaft, die „Möglichkeit für höhere Bildung“ in der Stadt Warstein zu schaffen. Unter der Leitung von Amtmann Koffler wurde vor nunmehr 150 Jahren der Grundstein für das heutige Europa-Gymnasium gelegt. Das wird natürlich entsprechend gefeiert – nicht nur am kommenden Freitag, 15. März, mit dem offiziellen Festakt im Forum (11 Uhr) und vorherigem ökumenischen Gottesdienst in der Petruskirche (9.30 Uhr), sondern auch mit vielen Aktionen vom Schulkonzert über das Schulfest bis zum Schulausflug.

Deutschlands Rolle in der Weltordnung

Tobias Matern zu Gast im Europa-Gymnasium

Wieder einmal ist es dem Verein der Freunde und Förderer des Hauses Kupferhammer gelungen, einen namhaften Journalisten für ein hoch aktuelles Thema zu gewinnen. Nachdem Tobias Matern, außenpolitischer Redakteur der Süddeutschen Zeitung, am Sonntagabend in einer öffentlichen Veranstaltung im Haus Kupferhammer über „Deutschlands neue Rolle in der Weltunordnung“ spricht, refereriert er am Montagmorgen vor Schülerinnen und Schülern unserer Oberstufe und stellt sich anschließend deren Fragen (3./4. Std. im Forum).

Unterstützung durch Schulsozialarbeiterin

Lea Kopecki ist die neue Schulsozialarbeiterin an unsere Schule und stellt sich und ihre Arbeit hier vor.

Erdkunde-Fachunterricht in Hamburg

Die SchülerInnen der Q2 Erdkunde-Leistungskurse aus Rüthen und Warstein erkunden im Rahmen einer zweitägigen Exkursion Hamburg und sind dadurch in der Lage, viele der im Unterricht theoretisch erarbeiteten Aspekte vor Ort anzuwenden und zu überprüfen.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins

Hiermit laden wir alle Mitglieder des Fördervereins des Europa-Gymnasiums der Stadt Warstein e.V. sehr herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.
Sie findet statt am Mittwoch, den 20. März 2019 um 19:30 Uhr im Forum des Europa- Gymnasiums Warstein.

Närrische Schule feierte Weiberfastnacht

Ausgelassene Stimmung herrschte heute auf allen Fluren, Etagen und im Lehrerzimmer. Man begegnete vielen phantasievoll verkleideten Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern.  In den Pausen ging es in einer endlosen Polonaise durch die Schule.

In den letzten beiden Vormittagsstunden feierten unsere 5er und 6er mit eigenem Programm im Forum. Der Besuch der beiden Prinzenpaare samt Elferrat und Aktivengarde der GWK war natürlich der Höhepunkt. Das Kinderprinzenpaar Tom Kocielnik und Emma Severin wurden von ihrer Klasse 5a und der ganzen versammelten Schulgemeinde besonders herzlich empfangen und mit lautem Helau begrüßt.

Selbst verkleidet gings allerdings danach im Unterricht weiter.

Das Ganze wurde von Leonie Craes und Alexander Goetz in vielen Fotos festgehalten. Danke dafür!

Klausurpläne online

Die neuen Klausurpläne stehen online bereit.

Termine

ANMELDUNGEN

Wir freuen uns auch weiterhin über Anmeldungen, ob für den Start in der Stufe 5 oder auch für die Oberstufe! Für ein Beratungsgespräch oder auch für die Erledigung der Formalitäten stehen wir vormittags und auch nachmittags bis 15 Uhr zur Verfügung. Eine kurze telefonische Ankündigung wäre hilfreich.
Weitere Informationen zur Anmeldung …


Siegerbeitrag „Imagefilm“
aus den Projekttagen 2018

 

 

 

Erfolg des Engagements für Afrika - Sanierung des Schulgebäudes in Doroq