Sprachen

(Deutsch / Englisch / Latein / Französisch / Spanisch)

Ida Jacobs aus der 6a gewinnt Vorlesewettbewerb im Europa-Gymnasium

Kräftiger Beifall für alle Teilnehmer/-innen nach ihren Lesevorträgen im Forum: Ida Jacobs aus der 6a gewann den Vorlesewettbewerb im Europa-Gymnasium vor Philipp Albers, Lara Goldbach, Letizia Mulavecz und Clara Franke

„Congratulations“ an unsere Pioniere des Bilingualen Unterrichts

Sie sind die Pionier-Gruppe des vor fünf Jahren gestarteten bilingualen Bildungsganges im Europa-Gymnasium Warstein: 32 Mädchen und Jungen der Stufe 9 erhielten gestern in einer Feierstunde neben den „Congratulations“ und Rosen die Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme an der „Bili-AG“, dann an „Bili-Bio“ und an „Bili-Erdkunde“.

„Ihr seid die Ersten, die ein entscheidendes Element der Europaschule erlebt und auch geformt haben“, so Schulleiter Bernd Belecke. Inzwischen gehöre „Bili“ zum festen Programm mit einer großen Nachfrage von Schülerseite. „Auch euch hat das Programm begeistert und gefangen genommen“, nicht zuletzt sei die hohe Zahl der Zertifikate der insgesamt 90-köpfigen Stufe ein Indiz dafür. Durch den Biologie- und Erdkundeunterricht überwiegend in englischer Sprache hätten die Teilnehmer ihre Sprachkompetenz kontinuierlich verbessert, was ihnen fürs Studium und die Berufswelt „enorme Vorteile“ verschaffe. So weit sind die Mädchen und Jungen aber noch nicht, nach dem Abschied aus der Sekundarstufe 1 und aus dem Klassenverband geht es nun in die Oberstufe. Auch Hanna Budde-Mäkinen als Mittelstufenkoordinatorin wünschte den gestern für die Feierstunde mit Zeugnis- und Zertifikatsübergabe extra schick gekleideten Neuntklässlern alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Foto u. Bericht: Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 3.7.21

Padlet zum World Wildlife Day

Hi everybody,
we are the Bili-7-class and we did a project on endangered species.

Alle Nachrichten zu Projekten im Sprachenbereich

MINT-Fächer

(Mathematik / Informatik / Biologie / Physik / Chemie / Agrarökologie)

Gesellschaftswissenschaften

(Erdkunde / Erziehungswissenschaften / Geschichte / Philosophie / Politik-Sozialwissenschaften)

Q2 erarbeitete und diskutierte Ideen zur Zukunft der EU

Die Schülerinnen und Schüler der Q2 des Europa-Gymnasiums Warstein führten am vergangenen Freitag einen Projekttag zur Zukunft der Europäischen Union durch. Unter der Leitung von Teamern von EUROSOC#DIGITAL beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler vor allem mit dem demographischen Wandel, der Zukunft der Arbeit in der Stadt und auf dem Land sowie der Digitalisierung.

Damit sich Geschichte nicht wiederholt

Was am 9. November 1938 passierte, ist vielen nicht bekannt. Deshalb beschlossen wir, die 9c, am 9. November 2021 auf die Reichspogromnacht aufmerksam zu machen und unsere Schulgemeinde aufzuklären.

Anne Frank – Theaterstück

Am 3. November machte sich die 9. Stufe des Europa-Gymnasiums-Warstein auf den Weg nach Brilon. Dort angekommen begaben sich die 63 Schülerinnen und Schüler samt Lehrer in das Bürgerhaus Brilons, um das Theaterstück „Anne Frank“ anzusehen.

Alle Nachrichten zu Projekten im Bereich der Gesellschaftswissenschaften

Musische Fächer

(Kunst / Literatur / Musik)

Schön war’s!

Zum Ende der Ferien noch ein Blick zurück auf eine schöne Veranstaltung, die kurz vor Weihnachten stattfand:

„Keiner steht alleine irgendwo – jeder von uns zeigt doch sowieso `the best of us´!“ – Unter diesem Motto stand das erstmalig stattfindende Konzert für die Klassen 5 und 6 des Europa-Gymnasiums Warstein kurz vor den Weihnachtsferien.

Da aufgrund der aktuellen Pandemielage ein öffentliches Weihnachtskonzert nicht möglich war, entwickelte unsere Musiklehrerin Marie Becker gemeinsam mit ihrem EF-Musikkurs ein kleineres Konzertformat, bei dem Solokünstlerinnen und -künstler sowie die schulischen Musikensembles eine Auftrittsmöglichkeit erhielten, um den musikalischen Weihnachtszauber zu verbreiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Der wiederbelebte Schulchor unter der der Leitung von Marie Becker, am Flügel begleitet von Tina Meyer-Jaschke, im Weihnachtskonzert vor den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 und 6.

Maximilian Bertels unterrichtet Musik und erteilt Instrumentalunterricht

Eigentlich studiert er noch Englisch und Musik an der Uni Dortmund und ist aktiv in der sauerländer und dortmunder Musikszene unterwegs. Aktuell unterrichtet Maximilian Bertels zudem an unserer Schule vertretungsweise in einigen Klassen Musik und hat auch einen Teil des Instrumentalunterrichts der Bläserklassen übernommen.
Wir freuen uns über seine Unterstützung und heißen ihn herzlich willkommen!

Alle Nachrichten zu Projekten im Musischen Bereich

Sport

‚Nicer Flex‘ der Mädels bei den Handball-Kreismeisterschaften in Soest

Das Mädelsteam des Europa-Gymnasiums Warstein holt sich den Pokal

Sportlicher Erfolg: 126 Sportabzeichen bedeuten dritter Platz bei weiterführenden Schulen im Kreis Soest

1 500 Euro der Sparkasse für 237 Sportabzeichen an den Schulen: Herausforderung im Corona-Krisen-Jahr 2020

„Ich freue mich, dass Ihr es überhaupt geschafft habt, Sportabzeichen abzulegen“: Was vor Corona eine Selbstverständlichkeit war, entwickelte sich laut Heiner Kutscher, 2. Vorsitzender des Stadtsportverbandes Warstein, im Pandemie-Krisen-Jahr 2020 für Schülerinnen und Schüler zur Herausforderung – rund um den Corona-Lockdown die Prüfungen fürs Sportabzeichen abzulegen.

Heraus kam eine Summe von 237 Abzeichen, damit nicht ganz die Hälfte der üblichen Zahlen, laut Kutscher aber angesichts der Hindernisse ein immer noch erfreulicher Wert.

Gleich blieb die Geldsumme, die die Sparkasse Lippstadt als Sponsor des Sportabzeichens dafür an die Schulen ausschüttete: 1 500 Euro, anteilig aufzuteilen. Der Großteil des Geldes, 1025 Euro, ging an das Europa-Gymnasium Warstein, das 162 Sportabzeichen ablegte und damit bei den weiterführenden Schulen im Kreis Soest den dritten Platz erreichte. Die Sekundarschule Belecke erhielt für 32 Abzeichen (Platz acht im Kreis) 202 Euro, die St. Johannes Grundschule Allagen für 31 Abzeichen (Platz drei) 196 Euro, der Teilstandort Suttrop der Lioba-Grundschule für zwölf Abzeichen (Platz sechs) 75 Euro.

Bei der Übergabe im Gymnasium gestern Morgen als Schulvertreter zugegen: Bernd Belecke, Claudia Langeneke, Jasmine Frohne-Schäfer und Katja Ulrich. hst/Foto: Harald Struff

Sportliche Leistungen und viel Spaß beim Tag des Sportabzeichens

Wenn es morgens auch noch etwas frisch war und der Rasen „leicht feucht“ daher kam, hatten alle ihren Spaß beim Tag des Sportabzeichens.
Die Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 bis 9 gingen auf dem Schorensportplatz beim Werfen, Hoch- und Weitspringen, beim Sprint, Langlauf und Kugelstoßen an den Start. Im Allwetterbad folgte die Schwimmdisziplin. Die EF stellte an allen Stationen mit den Sportlehrerinnen und -lehrern die Kampfrichter und die SV sorgte für die Verpflegung.

Rita Krjat, unsere Bundesfreiwilligendienstleistende, hat viele Momente im Bild festgehalten.

Alle Nachrichten zu Sport-Projekten