Sprachen

(Deutsch / Englisch / Latein / Französisch / Spanisch)

Toutes nos félicitations!

Sieben Schülerinnen und Schüler konnten sich jetzt endlich über die Vergabe ihrer DELF-Zeugnisse freuen!

Schon im letzten Sommer absolvierten Greta Kairies (A1), Thordis Bräutigam (A1), Leona Nowka (A1), Naemi Reuss (A1); Nuray Dilanchiyeva (A2), Katharina Kwapp (B1) und David Hein (B1) ihre Prüfungen für das Sprachenzertifikat. Je nach Lernjahr wurden unterschiedliche Niveaus gewählt (A1-B2), die den Stufen des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen.

Besonders aufgeregt waren die frankophilen Teilnehmer vor der mündlichen Prüfung, die extern mit einem/einer MuttersprachlerIn stattfindet. In diesem Durchgang lud das Institut Français dafür nach Essen ein. Relativ zeitnah erfuhren die SchülerInnen, dass sie alle bestanden haben – jedoch werden die Urkunden in Frankreich gedruckt und erreichten das Gymnasium erst viel später.

Toutes nos félicitations

Verspätet, aber nicht vergessen, die Glückwünsche der DELF-Lehrerinnen Frau Marx und Frau Allhoff und im Namen der ganzen Schulgemeinde von Schulleiter Belecke!

Vive l’amitié!

Amalia Rammroth aus der EF lässt uns in ihrem Bericht die spannende Austauschwoche im November mit den französischen Schülerinnen und Schülern aus St.- Pol-sur-Ternoise miterleben.

Bilsteintal, Brauerei und „Haute cuisine“

Einige Wochen nach unserem Besuch in Frankreich, findet diese Woche der Rückbesuch der französischen Austauschschülerinnen und -schülern statt.

Alle Nachrichten zu Projekten im Sprachenbereich

MINT-Fächer

(Mathematik / Informatik / Biologie / Physik / Chemie / Agrarökologie)

MINT-Schulnetzwerk im Kreis Soest gegründet

Fünf Schulen gründen gemeinsam mit der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH ein MINT-Schulnetzwerk zur Stärkung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) im Kreisgebiet.

Chemieunterricht mit beeindruckender Kulisse

Auch in diesem Schuljahr lud die Firma WESTKALK die Jahrgangsstufe 8 wieder innerhalb des Chemieunterrichts zu sich auf den Standort nach Kallenhardt ein. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler (hier auf den Bildern stellvertretend für alle Klassen die 8d) das Werk und den Steinbruch kennen.

Alle Nachrichten zu Projekten im MINT-Bereich

Gesellschaftswissenschaften

(Erdkunde / Erziehungswissenschaften / Geschichte / Philosophie / Politik-Sozialwissenschaften)

Diskussion, Smalltalk und Selfies

Landtagspräsident André Kuper zwei Stunden zu Gast im Europa-Gymnasium

Andre Kuper im Gespräch mit Oberstufenschülerinnen und -schülern des Europa-Gymnasiums Warstein

„Wichtig ist, dass wir rausgehen und auf Augenhöhe mit den jungen Menschen diskutieren.“ Und genau dafür nahm sich am Montagvormittag Landtagspräsident André Kuper zwei Stunden Zeit – nicht nur für die Diskussion mit den rund 80 Oberstufenschülerinnen und -schülern des Europa-Gymnasiums, sondern auch für den anschließenden Smalltalk und natürlich für reichlich Selfies. Der Politiker, er wohnt in Rietberg, genoss das Zusammentreffen mit der Jugend: „Ich mache das unheimlich gerne.“

Dass ihm das Projekt „Präsidium macht Schule“ besonders am Herzen liegt, betonte André Kuper am Montag immer wieder – und setzte es auch praktisch um. Ein Rednerpult, womöglich noch auf der Bühne? Bloß nicht, der Landtagspräsident möchte mitten rein ins Volk. Und so war im engen Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern auch das Eis schnell gebrochen. Wichtig war André Kuper, stets eine möglichst neutrale Position bei den Fragen zu politischen Themen einzunehmen, bekleidet er doch das höchste Amt im Landtag, steht an der Spitze der Landtagsverwaltung und führt die Geschäfte, leitet Sitzungen – dabei müsse er „überparteilich wirken“, wie er immer wieder betonte, denn er sei „Vertreter aller Parteien im Landtag“ und „nicht Repräsentant einer Partei“.

Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 31.1.23

„Präsidium macht Schule“

Möglich machte den Besuch des ranghohen Politikers aus dem NRW-Landtag Lehrerin Heike Wolf. „Das müssen wir machen“, war ihr erster Gedanke, als sie von der Aktion „Präsidium macht Schule“ und dem damit verbundenen Besuch eines der vier Präsidiums-Mitglieder erfuhr. Nach der Bewerbung im Spätsommer kam dann die Zusage: „Ich war sehr überrascht, dass Herr Kuper persönlich kommt“, hatte sie doch eher mit einer Stippvisite des aus Erwitte stammenden Präsidiums-Mitglied Christoph Rasche aufgrund der Nähe gerechnet. „Das ist schon eine große Nummer für uns“, freute sich auch Silke Gillhaus als stellvertretende Schulleiterin über den Besuch des stimmlich leicht angeschlagenen Landtagspräsidenten. Ein im Schulleiterbüro frisch aufgebrühter „Ein schöner Tag“-Tee beruhigte den Politiker-Hals, ölte die Stimmbänder und ebnete den Weg für zwei interessante Diskussionsstunden, die beim Gegenbesuch im Düsseldorfer Landtag noch fortgesetzt werden sollen.

Dann war er gefragter Diskussionspartner, aber auch beliebtes Selfie-Motiv: NRW-Landtagspräsident André Kuper war am Montagvormittag im Rahmen der Aktion „Präsidium macht Schule“ zwei Stunden lang im Europagymnasium in Warstein zu Besuch. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine, die hohen Energiepreise, die gestiegenen Lebensmittelkosten, aber auch Schule, Ausbildung und Politik waren Themen, die von den Oberstufenschülern zusammen mit dem Politiker aus Düsseldorf diskutiert wurden.

Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 31.1.2023

Exkursion der Schülerinnen und Schüler unserer 6er-Klassen zum Bibeldorf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Nachrichten zu Projekten im Bereich der Gesellschaftswissenschaften

Musische Fächer

(Kunst / Literatur / Musik)

„Extreeem gut drauf vorbereitet“

Stark besuchtes Weihnachtskonzert im Forum des Europa-Gymnasiums

Ganz aufgeregt waren am Donnerstag die Schülerinnen und Schüler des Europa-Gymnasiums. Nach langer Corona-Pause stand endlich wieder ein Weihnachtskonzert an – mit allem drum und dran: Schulchor, Schulband, Schulorchester, Bläserklassen, Musikkurse und Lehrerband hatten fleißig geprobt und begeisterten in voller Hütte.

Gymnasiasten und Lehrer rocken um den Weihnachtsbaum

„Rocking around the christmas tree“ heißt es am kommenden Donnerstag, 15. Dezember, im Forum des Europa-Gymnasiums Warstein. Auf Initiative von Marie Becker und Christian Koch findet dort ab 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) wieder ein Weihnachtskonzert statt. Mitwirkende sind unter anderem die Bläserklassen, die Lehrerband „30 Seconds to Unterrichtsende“ sowie der Schulchor. „Von der 5 bis zur Oberstufe sind alle Klassen Mitwirkende“, so Musiklehrer Christian Koch. Der Eintritt ist frei, man hofft auf Spenden für die musikalische Arbeit. Foto: Koch

„Rocking arround the christmas tree“ – Einladung zum Weihnachtskonzert des Europa-Gymnasiums Warstein

Passend zum ersten Schneefall am Wochenende möchte das Europa Gymnasium Warstein herzlich zum Weihnachtskonzert am 15. Dezember 2022 ins Forum der Schule einladen!

Alle Nachrichten zu Projekten im Musischen Bereich

Sport

Erfolgreich beim DFB-Partnerschulen-Turnier 2023 in Brilon

Die Auswahl der DFB-AG des Europa-Gymnasiums Warstein ist bei dem diesjährigen Hallenturnier der DFB-Partnerschulen gegen sieben weitere Schulen aus der Region angetreten. In dem rundum gut organisierten Turnier in Brilon konnten die Kicker aus Warstein mit einer Torbilanz von 20:6 Toren fünf Siege und ein Unentschieden verbuchen. Lediglich gegen den späteren Turniersieger aus Neheim mussten sie sich in einem spannenden Spiel 3:2 geschlagen geben. Somit konnte die Mannschaft von Sportlehrer Kudling, tatkräftig unterstützt durch Hannes Hoffmann (Q1), mit einem tollen zweiten Platz im Gepäck die Rückreise nach Warstein antreten.

DFB-AG freut sich über neue Trikots

Zukünftig kann die DFB-AG, trainiert von Sportlehrer Johannes Kudling (links), nicht nur fußballerisch Akzente setzen, sondern auch optisch überzeugen. Dank einer großzügigen Spende des Fördervereins, übergeben von der Vorsitzenden Ute Freisen (rechts), konnte ein neuer Trikotsatz für den Einsatz bei Turnieren der DFB-AG aber auch bei weiteren Schulsportwettkämpfen angeschafft werden.

Der erste Einsatz der Trikots steht bereits in Kürze beim U13-Vergleichsturnier der DFB-Partnerschulen in Brilon am 31.01.2023 an.

Die DFB-AG bedankt sich ganz herzlich bei ihrem „12.-Mann“, dem Förderverein des Europa-Gymnasiums.

Sportabzeichen-Wettbewerb: Europa-Gymnasium Warstein im Kreis Soest auf 1. Platz unter 25 Schulen

Gute Nachricht in der großen Pause: Das Europa-Gymnasium Warstein belegte beim Sportabzeichen-Wettbewerb des Jahres 2021 im Kreis Soest den ersten Platz unter 25 Schulen.

246 Warsteiner Gymnasiasten, verteilt auf 141 Mädchen und 105 Jungen, legten im vergangenen Jahr das Sportabzeichen ab. Dies berichtete Jürgen Heppe als Sportabzeichen-Beauftragter des Stadtsportverbandes (SSV) Warstein gestern Morgen in der Turnhalle des Gymnasiums anlässlich der Scheckübergabe durch den Sportabzeichen-Sponsor, die Sparkasse Lippstadt.
Mit 49 Abnahmen erreichte die Johannes-Grundschule Allagen kreisweit den 8. Platz. Im Mittelfeld landeten die Sekundarschule Belecke (20 Sportabzeichen) und der Standort Suttrop der Lioba-Grundschule (18 Abzeichen). In der Vereinswertung kam der TV 1888 Warstein unter dem Vorsitz von Claudia Langeneke auf einen laut Heppe hervorragenden 4. Platz. Dennis Hohlweck überreichte als Leiter der Sparkassen-Filiale Warstein den Scheck in Höhe von 1 500 Euro, dessen Summe sich aus der Anzahl der Abzeichen speist, symbolisch an SSV-Vertreter Jürgen Heppe.
Das Gros des Geldes mit rund 1 100 Euro fließt zum Gymnasium, dessen Leiter Bernd Belecke sich freute: „Das ist schön und hilft uns enorm, denn die Fachschaft Sport ist eine unserer teuersten Fachschaften.“ Kritisch merkte Heppe an: „Die Zahl der Kinder, die das Sportabzeichen in diesem Jahr ablegen wollen, ist gerade an den Grundschulen stark rückläufig. Ein großes Problem bei vielen Kindern ist der fehlende Nachweis im Schwimmen. Aber auch der fehlende Sportunterricht in der Pandemiezeit macht sich bei vielen Kindern bemerkbar.“
hst/Foto: Harald Struff, Warsteiner Anzeiger, 22.09.2022
Alle Nachrichten zu Sport-Projekten