Nachrichten zu Sport-Projekten bis einschließlich des Schuljahres 17-18

‚Nicer Flex‘ der Mädels bei den Handball-Kreismeisterschaften in Soest

Das Mädelsteam des Europa-Gymnasiums Warstein holt sich den Pokal

Sportlicher Erfolg: 126 Sportabzeichen bedeuten dritter Platz bei weiterführenden Schulen im Kreis Soest

1 500 Euro der Sparkasse für 237 Sportabzeichen an den Schulen: Herausforderung im Corona-Krisen-Jahr 2020

„Ich freue mich, dass Ihr es überhaupt geschafft habt, Sportabzeichen abzulegen“: Was vor Corona eine Selbstverständlichkeit war, entwickelte sich laut Heiner Kutscher, 2. Vorsitzender des Stadtsportverbandes Warstein, im Pandemie-Krisen-Jahr 2020 für Schülerinnen und Schüler zur Herausforderung – rund um den Corona-Lockdown die Prüfungen fürs Sportabzeichen abzulegen.

Heraus kam eine Summe von 237 Abzeichen, damit nicht ganz die Hälfte der üblichen Zahlen, laut Kutscher aber angesichts der Hindernisse ein immer noch erfreulicher Wert.

Gleich blieb die Geldsumme, die die Sparkasse Lippstadt als Sponsor des Sportabzeichens dafür an die Schulen ausschüttete: 1 500 Euro, anteilig aufzuteilen. Der Großteil des Geldes, 1025 Euro, ging an das Europa-Gymnasium Warstein, das 162 Sportabzeichen ablegte und damit bei den weiterführenden Schulen im Kreis Soest den dritten Platz erreichte. Die Sekundarschule Belecke erhielt für 32 Abzeichen (Platz acht im Kreis) 202 Euro, die St. Johannes Grundschule Allagen für 31 Abzeichen (Platz drei) 196 Euro, der Teilstandort Suttrop der Lioba-Grundschule für zwölf Abzeichen (Platz sechs) 75 Euro.

Bei der Übergabe im Gymnasium gestern Morgen als Schulvertreter zugegen: Bernd Belecke, Claudia Langeneke, Jasmine Frohne-Schäfer und Katja Ulrich. hst/Foto: Harald Struff

Sportliche Leistungen und viel Spaß beim Tag des Sportabzeichens

Wenn es morgens auch noch etwas frisch war und der Rasen „leicht feucht“ daher kam, hatten alle ihren Spaß beim Tag des Sportabzeichens.
Die Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 bis 9 gingen auf dem Schorensportplatz beim Werfen, Hoch- und Weitspringen, beim Sprint, Langlauf und Kugelstoßen an den Start. Im Allwetterbad folgte die Schwimmdisziplin. Die EF stellte an allen Stationen mit den Sportlehrerinnen und -lehrern die Kampfrichter und die SV sorgte für die Verpflegung.

Rita Krjat, unsere Bundesfreiwilligendienstleistende, hat viele Momente im Bild festgehalten.

Infos rund um den Tag des Sportabzeichens am Dienstag, den 31.8.

Hier die wichtigsten Infos zum Sporttag nächsten Dienstag:
Beste Grüße,
   die Fachschaft Sport

Abschiedsgruß an den Winter von der 5a

Die 5a zeigt, dass Bewegung auch in diesen Zeiten und mit Eis und Schnee geht. Im Rahmen des Sportunterrichts auf Distanz sind die Schüler*innen bei Spaziergängen auf Spurensuche im Schnee gegangen und haben im Anschluss tolle Collagen mit ihren ‚Fundstücken‘ erstellt.

DFB-Talentförderung am Europa-Gymnasium

Hier biete ich für fußballbegeisterte und talentierte Schüler das DFB-Projekt der Talentförderung an. Das Angebot richtet sich insbesondere an Schüler der 5. und 6. Klassen. Bei der Talentförderung werden nach den Vorgaben des DFB in spielnahen Übungen technische und taktische Elemente vermittelt. Außerdem wird das Erlernte natürlich auch im Spiel angewandt. Des Weiteren veranstaltet der DFB mit seinen Partnerschulen Vergleichsturniere.

Hast du grundsätzlich Interesse an der DFB-Fördergruppe teilzunehmen? Dann trage dich in die Liste am Infobrett ein (neben Raum 111) oder sprich mich direkt an.

Sobald feststeht, wann und in welchem Rahmen das Angebot beginnen kann, werde ich alle interessierten Schüler zu einer ersten Trainingseinheit einladen.
Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden!

Mit sportlichen Grüßen
Johannes Kudling

Begeisterung beim Unterstufenturnier

Sport-Wettkampf statt Unterricht hieß es am Mittwoch für die Unterstufe.

Neue Sporthelfer beginnen mit Pausensport

Es ist wieder soweit : Ein neuer Jahrgang an Sporthelfern beginnt nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung ihren „Dienst“ im Pausensport.

Handballer des Europa-Gymnasium-Warstein werden souverän Schulkreismeister

Mit einem deutlichen 46:19 Erfolg über das Antonianum Gymnasium aus Geseke sicherten sich die Jungs um Handball-AG Trainer Christoph Martin die Schulmeisterschaft. Gleichzeitig wurde die Fahrkarte nach Hamm gelöst, um dort am 13.01.2020 um die Reg. Bez. Meisterschaft zu spielen.

In der Handball-AG sind Jungs aus den Jahrgängen 2003 – 2007 vertreten. Spielberechtigt waren die Jahrgänge 2003- 2006. Alle AGler sind auch gleichzeitg Mitglieder beim VfS 59 Warstein.

Wir gratulieren herzlich und wünschen für die Spiele um die Reg.Bez. Meisterschaft wir viel Erfolg!