„Da geht einem das Herz auf…“

Gymnasium feiert 150. Geburtstag mit Jubiläumsgottesdienst und Festakt

Vor 150 Jahren war es der Wunsch der Bürger nach höherer Bildung für ihre Kinder, die den Grundstein für das heutige Europa-Gymnasium legte. Gestern beim Festakt und beim vorherigen Jubiläumsgottesdienst wurde vor allem eines deutlich:
Schule war und ist mehr als die reine Lehrstoffvermittlung. „Dies ist eine fröhliche Schule, der Geist stimmt“, resümierte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel als Festredner seine ersten Eindrücke: „Den Geist der Europaschule spürt man als Gast. Da geht einem das Herz so richtig auf.“

Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 16.3.2019

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in diesem Jahr feiern wir das 150jährige Jubiläum der Höheren Bildung in Warstein.

Unter dem Titel „Ein Haus aus lebendigen Steinen“ findet am Freitag ab 9.30 Uhr der Ökumenische Jubiläumsgottesdienst in der St. Petruskirche statt. Pfarrerin Jutta Schorstein und Vikar Lukas Schröder werden gemeinsam den Gottesdienst zelebrieren.

Und wie beim Festakt wird auch hier Prof. Dr. Patrick Dinslage in die Tasten greifen und die Orgel spielen, dann werden auch Ausschnitte aus der von ihm komponierten „Warsteiner Jugendmesse“, gesanglich ausgeführt vom TeenSound-Chor unter der Leitung von Tina Meyer-Jaschke, zu hören sein. Auch „Brass Five“ wird den von einer Arbeitsgruppe aus der Stufe 8 vorbereiteten Gottesdienst musikalisch mitgestalten.

Zu diesem Gottesdienst laden wir alle Schülerinnen, Schüler und Eltern herzlich ein!

150 Jahre „höhere Bildung“

Gymnasium feiert am Freitag Geburtstag mit Gottesdienst und Festakt

Es war der Wunsch aus der Bürgerschaft, die „Möglichkeit für höhere Bildung“ in der Stadt Warstein zu schaffen. Unter der Leitung von Amtmann Koffler wurde vor nunmehr 150 Jahren der Grundstein für das heutige Europa-Gymnasium gelegt. Das wird natürlich entsprechend gefeiert – nicht nur am kommenden Freitag, 15. März, mit dem offiziellen Festakt im Forum (11 Uhr) und vorherigem ökumenischen Gottesdienst in der Petruskirche (9.30 Uhr), sondern auch mit vielen Aktionen vom Schulkonzert über das Schulfest bis zum Schulausflug.

Was die Physik und James Bond verbindet

„Geschüttelt, nicht gerührt“ – die Logik der Szenen des Geheimagenten erklärt Dr. Metin Tolan

Durch das Forum des Europa-Gymnasiums Warstein ertönt die Melodie, die wahrscheinlich jeder schon mindestens einmal in seinem Leben gehört hat: Die Film-Musik von James Bond. Was die Filme des Agenten mit Physik zu tun haben, erklärt der experimentelle Physiker und Prorektor für Finanzen der TU Dortmund, Dr. Metin Tolan, als Gastreferent zum 150-jährigen Bestehen des Europa-Gymnasiums.
Westfalenpost, 13.02.2019

Herzliche Einladung: „James Bond im Visier der Physik“

Am Montag, den 11. Februar findet um 19:00 Uhr im Forum der Physikvortrag „Geschüttelt, nicht gerührt! James Bond im Visier der Physik“
des renommierten Autors und Prorektors der TU Dortmund Prof. Dr. Metin Tolan statt.

150 Jahre Schulgeschichte am Europa-Gymnasium Warstein

Seit 150 Jahren lernen Warsteiner im heutigen Europa-Gymnasium. Jubiläum wird mit bunter und lehrreicher Veranstaltungsreihe gefeiert.

150 Jahre – so lange gibt es bereits die höhere Schule in Warstein. Dieses stolze Jubiläum bietet für Schulleitung, Schüler und Ehemalige mindestens genauso viele Gründe, mit einem bunten und gleichzeitig auch lehrreichen Programm ausgiebig zu feiern.

Das Jubiläumssigne ist ein Entwurf von Corinna Grote und Ute Pluntke.