Sechsklässler lernen im Bibeldorf

Veröffentlicht am 21. September 2019

In Rietberg erlebten unsere Sechstklässler einen tollen und lehrreichen Tag.

Die Schülerinnen und Schüler durften Mehl mahlen, um zu erfahren, wie aufwändig es damals war, selber Brot zu backen und haben in verschiedene Berufe rein schnuppern dürfen.
So haben sie beispielsweise ein Seil selbst hergestellt (Seilerei), Kräutersalz hergestellt und in der Tischlerei versucht Sprossen für eine Leiter zu hobeln.