Europa-Gymnasium Warstein: Erfolgreiche Projekttage beim Tennisclub Warstein

Veröffentlicht am 13. Juli 2018

Im Rahmen der Projekttage des Europa-Gymnasiums Warstein waren rund 30 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Pädagogen Stephanie Hillebrand und Hendrik Möcker der Einladung des Tennisclubs Warstein gefolgt und schnupperten unter der Anleitung von TC Trainer Keno Haferkemper in die Welt des weißen Sports hinein.

Mit viel Spaß nutzten die Jugendlichen verschiedener Altersklassen drei Tage lang die Möglichkeiten, auf der Vereinsanlage in der RomeckeSport zu treiben. Mehrere Low-TBall Anlagen, die beliebte Tri-Tennis- Rückspielanlage, aber auch Badminton und Tischtennis sorgten neben dem Tennis-Training „für viele Anregungen, seine eigene Koordination im Bereich Kopf undHand zu verbessern“, so TC-Vorsitzender Wolfgang Haferkemper. Nach einem erfolgreichen Kleinfeld- Tennisturnier mit anschließender Siegerehrung am dritten Veransaltungstag ging es zurück auf den Schulhof des Gymnasiums, wo dieerlernten Tenniskünste im Rahmen der Projekttage den anderen Mitschülern auf einer Kleinfeldanlage präsentiert wurden. Und ein gemeinsamer Tenor aller Teilnehmer lautete am Ende: „Das hat viel Spaß gemacht. Wir kommen wiewieder.“ Dazu ergibt sich gleich in der ersten Ferienwoche beim TC Warstein die Möglichkeit, denn dort findet für alle Jugendlichen von Montag bis Mittwoch das Tennis- Jugendcamp 2018 mit zahlreichen Attraktionen statt.

Foto: Verein, Soester Anzeiger vom 12.7.18.