Nachrichten zu Projekten im MINT-Bereich bis 2018

Waschbär, Luchs und Co. – Wildpark-AG ganz neu am Start

Jeder von Euch kennt Umwelt- und Naturschutzorganisationen wie Greenpeace und WWF. In diesen Vereinen setzen sich Menschen für den Erhalt unserer Umwelt ein, eine Sache, die heute mehr und mehr an Wichtigkeit und Bedeutung gewinnt. Während diese Vereine für Euch noch nicht so greifbar sind, stellen wir Euch nun unseren Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz vor.

Hinter dem Namen Waschbär, Luchs und Co. verbirgt sich unsere Wildpark-AG. Sie besteht zurzeit aus sieben Schülerinnen der 7. Klasse, begleitet von der Biologielehrerin Edeltrud Brüggemann.

Klasse 6a beteiligte sich am Code-Projekt des Heinz-Nixdorf-Forums

Der Einstieg in die Welt des Programmierens muss nicht kompliziert sein. Mit dem Einplatinenrechner micro:bit und einer blockbasierten Programmiersprache entwickelten die Schülerinnen und Schüler schnell kleine Programmierprojekte. Im Fokus waren dabei vor allem das Experimentieren, Ausprobieren und Tüfteln. Versuch und Irrtum waren ausdrücklich erwünscht.

Europa-Gymnasium Warstein weiht seine 3D-Drucker ein

Zum ersten Mal haben die Schülerinnen und Schüler am Europa-Gymnasium Warstein eigene Entwürfe für den 3D-Drucker in Tinkercad erstellt, so dass sie mit den schuleigenen Druckern auch ausgedruckt werden konnten.

Fit durch den Frühling!

Unsere EF-Biokurse haben Ernährungshinweise für einen gelungenen Start in den Frühling zusammengestellt. Schaut mal rein! Lohnt sich.

Gefrorene Seifenblasen begeistern

Ein Nachtrag aus der winterlichen Zeit: Die Chemie-AG hat in der Zeit zuhause ein Experiment durchgeführt, bei dem eine wässrige Seifen-Zucker-Mischung bei Temperaturen unter -10°C als Seifenblase gefriert und sich dabei schöne Muster entfalten.