Nachrichten zu Projekten der Fächer Kunst und Musik einschließlich des Schuljahres 17-18

Nachrichten zu Literaturkursen einschließlich des Schuljahres 17-18

Vorfreude bei Bläserklassen auf Weihnachtskonzert und Orchester-Neustart

Corona bremste mit den restriktiven Vorschriften fürs Singen und Musizieren auch im Europa-Gymnasium Warstein die Ausbildung in den Bläserklassen. Inzwischen sind aber die Vorschriften gelockert, so dass in den Stufen 5, 6 und 7 wieder regelmäßig Unterricht für die rund 70 jungen Musikerinnen und Musiker, die sich für die zusätzliche Instrumentenausbildung entschieden haben, stattfindet. Die „tolle Idee“ dazu hatte einst Artur Feller, dessen „gute Arbeit“ (Schulleiter Bernd Belecke) setzt seit zwei Jahren als Nachfolgerin Marie Becker in Kooperation mit der Musikschule nahtlos fort. Im nächsten Jahr soll es auch einen Neustart für das Schulorchester geben, darin können dann nicht nur die Sechs- und Siebtklässler mitwirken, sondern auch Musikerinnen und Musiker aus den älteren Jahrgängen. Einen Vorgeschmack auf Auftritte soll es im kleinen Rahmen bereits vorher geben, aktuell plant man bereits an einem Weihnachtskonzert, das aber vermutlich schulintern stattfinden wird. Foto + Text: Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 15.9.22

Schulorchester gesucht!

Für die Mitgestaltung des Weihnachtskonzertes suchen Frau Becker und Herr Koch musikalische Unterstützung.

Stimmungsvolles Schulhofkonzert bei sommerlichem Wetter gelungen

Von vielen freudig erwartet, verlief unser Schulhofkonzert am Montagabend äußerst erfolgreich – pünktlich zu Beginn ließ sich auch die Sonne blicken. Abseits des eigentlichen Konzertes gab es für die Gäste auch einiges mehr zu entdecken: Neben dem Bobbycarrennen und einer Schmink-Station lockten ein Instrumentenkarussell oder eine Kunstausstellung mit Werken aus allen Klassen und Stufen die Besucherinnen und Besucher, die mit kühlen Getränken, alkoholfreien Cocktails sowie mit von der SV verkauften Waffeln und Hot Dogs versorgt wurden.

„Leinen los“ zu einer turbulenten Schiffsreise

Aller guten Dinge sind drei: Am Mittwochabend hieß es „Leinen los!“ bei der Aufführung des dritten Literaturkurses der Stufe Q1 des Europa-Gymnasiums.

Herzliche Einladung zu unserem Schulhofkonzert am 20. Juni!

Mit einer Kunstausstellung, einem unterhaltsamen Bühnenprogramm und einer Vielzahl an musikalischen Beiträgen wird am Montag, den 20. Juni das laufende Schuljahr an unserer Schule ausgeläutet. Gegen 15:30 Uhr erwartet die Besucher das bunt gemischte Programm, ab etwa 16:15 Uhr beginnt dann das Konzert, bei dem unter anderem einige Schülerinnen und Schüler, die Bläserklasse und der Schulchor mit verschiedenen Beiträgen für gute Stimmung und einen fröhlichen Abschluss des Schuljahres sorgen werden.

Fröhliches Trompetenbaden

Bei bestem Wetter reinigten heute die Trompeten der Bläserklasse gemeinsam mit Musiklehrerin Marie Becker ihre Trompeten!

 

„Gleich geht’s los“

Seit langem war das Forum mal wieder voll besetzt. Was während der Pandemie lange nicht möglich war, kehrte nun endlich wieder zurück. 200 Besucher warteten am Mittwoch Abend gespannt auf die Aufführung „Gleich gehts los“ des Literaturkurses der Q1 von Frau Wolf.

Unter falscher Identität ins Sanatorium

„Vorhang auf“ hieß es am Donnerstagabend wieder auf der Bühne im Forum des Europa-Gymnasiums, diesmal präsentierte der Literaturkurs der Stufe Q1 unter der Leitung von Marlies Kühle das Stück „Die Physiker“.

„All inclusive“

Der Literaturkurs von Frau Reinhard ist abfahrbereit und lädt am kommenden Mittwoch, den 15. Juni, zu ihrem Stück „All inclusive“ ein.

„Gleich geht´s los!“ Eine lustige und spannende Komödie unter der Leitung von Frau Wolf 

Flughafen Frankfurt, Warten auf dem Flug nach Madrid: Wie gestaltet sich Weihnachten am Flughafen mit einem unverschämten YouTuber, zwei alten Schauspieldiven und einer blinden Frau? Und was verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Herr Krumbiegel? Was ist in Frau Zollers Tasche?