Nachrichten zu Projekten der Fächer Kunst und Musik einschließlich des Schuljahres 17-18

Nachrichten zu Literaturkursen einschließlich des Schuljahres 17-18

Seltsame Töne aus dem Forum

Dem Vorschlag der Musiklehrerin „Das sollten wir uns ansehen!“, folgte die Klasse 5b ohne zu zögern.

Die Sieger des Klassenwettbewerbes zum Thema „250 Jahre Beethoven“ stehen fest

Die Klasse 6d erarbeitete anlässlich des Beethoven-Jubiläums in verschiedenen Gruppen eine Zusammenfassung, die die Ergebnisse aus dem Unterricht plakativ komprimieren sollte.

Pausenkonzert der Schulband Edutain

Am Donnerstag findet in der 2. gr. Pause ein Konzert unserer Schulband statt! Schaut dringend mal vorbei!

Schulband Edutain mit tollem Auftritt beim Bandwettbewerb in Bochum & Pausenkonzert am Donnerstag !

Am letzten Montag spielte die Schulband Edutain beim Schooljam- Bandwettbewerb im Bahnhof Langendreer in Bochum.

Unsere 5er waren sehr erfolgreich beim Kunstwettbewerb „Alles Pasta oder was?“

Es konnte gemalt, geklebt, gebastelt werden, rund um das Thema Pasta.

Die Initiative Schulen-Kunst des Schulträgers Regenbogen Bildungswerkstatt e.V. in Eringerfeld hatte die Klassen 1 bis 6 zu diesem Wettbewerb eingeladen, um die künstlerische Kreativität der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Die Jury bestand aus Kunstlehrern des Gymnasiums Eringerfeld und aus weiteren fachkundigen Mitgliedern aus dem Bereich Kunst und Kultur.

Unsere Kunstlehrerin Ute Pluntke reichte gleich 70 Arbeiten unserer Fünftklässler/innen ein. Da das die meisten einer Schule waren, erhielt unser Europa-Gymnasium den Schulpreis, der mit 500 € dotiert war.

Zudem ging der erste Preis im Wert von 200 € an Zoe Rodehüser aus der Klasse 5b. Weiter ausgezeichnet wurden die Arbeiten von Charlotta Helle, Katharina Weinstock, Michelle Jaremenko (aus der 5c) und Laura Castiglione (aus der 5a).

Herzlichen Glückwunsch den Siegerinnen und der Kunstlehrerin Ute Pluntke für diesen riesigen Erfolg!

Weihnachtssingen

Die Bläserklassen 5 und 6 zusammen mit ein Ensemble der Musikkurse der Obertstufe unter Leitung von Klaus Arthur Feller präsentierten am vorletzten Schultag des Jahres swingende Weihnachtsmusik und Schüler- wie Lehrerschaft war eingeladen, mitzusingen. Dazu hatte man extra die Liedtexte auf die Leinwand projiziert. Während das Zusammenspiel von Jung und Erfahren schon richtig gut funktionierte, ließ der gesangliche Widerhall aus dem Zuhörerkreis noch Wünsche offen. Das geht bei der Wiederholung im nächsten Jahr sicher deutlich gesangsstärker.

Drei kurze Stücke sind auf Video mitzuerleben –>

Chöre und Solisten verzauberten

Standing Ovations beim Konzert in der St. Petruskirche

Standing ovations und kaum enden wollender Applaus aus voll besetzten Bänken – auch die jüngste Auflage des Adventskonzerts der Musikschule in Kooperation mit dem Europa-Gymnasium war ein voller Erfolg.

Pinke, rote und blaue Lichtilluminierungen, flackernde Kerzen und Tannengrün – schon der Eintritt in die Petruskirche verzauberte die Besucher am Mittwochabend.

Und die Chöre von Musikschule und Gymnasium sowie einige Solisten sorgten mit ihren jungen, frischen Stimmen und dem sowohl
vorweihnachtlichen als auch popigen Programm gleichermaßen für Begeisterung und Besinnlichkeit.

(Warsteiner Anzeiger, 19.12.2019)