Tabletsammelbestellung

Das sollte man vorab wissen:

Wir organisieren als Schule die Sammelbestellung für die Ausstattung mit Tablets als Lernwerkzeug selbst, um so für Eltern die günstigsten Preise sichern zu können.

Aktuell erfolgt diese Sammelbestellung über die Fa. Bechtle, die uns dafür vergleichsweise gute Preise macht.

Zudem erfüllt die Fa. Bechtle als authorisierter Apple-Partner die Voraussetzung, dass sie die Geräte mit Auslieferung bereits unserer Schule als Bildungseinrichtung zuordnet. Dies ist wiederum die Voraussetzung dafür, dass wir die Geräte, ohne sie auszupacken, mit ganz wenig Aufwand in das schulische Mobile Device Management einbinden können. Die Geräte erhalten auf dem Weg die schulisch genutzten Apps übertragen. Zudem sind sie dann im Unterricht für den Lernprozess durch die Lehrperson steuerbar.

Die über diesen Weg erworbenen Geräte sind außerhalb von Schule privat uneingeschränkt nutzbar.

Bestellschein für die Teilnahme an der Sammelbestellung (Download hier)

Der Bestellschein kann im Sekretariat abgegeben oder auch per Mail (tablet@gymnasium-warstein.de) an die Schule geschickt werden. Als nächstes erhalten Sie dann die Bestellbestätigung der Fa. Bechtle weitergeleitet.

Die Fa. Bechtle erstellt je Bestellung eine individuelle Rechnung, an die Schule adressiert, in der der Name der Familie und der der Schülerin / des Schülers enthalten ist. Eine Rechnung ausgestellt nur auf den Namen der Käuferin / des Käufers kann nicht erfolgen, da es sich um diese Sammelbestellung über die Schule handelt.

Zu Lieferfristen kann auch weiterhin keine konkrete Angabe gemacht werden. Erfahrungsgemäß werden spacegraue Tablets schneller als silberne geliefert. Die mit dem größeren Speicher 128 GB sind schneller verfügbar als die mit 32 GB Speicherausstattung.
Hinweis: Wenn man die Tablets in einer Hülle nutzt, ist die Tabletfarbe eh nicht mehr sichtbar.

 

Mehr Infos zum Lernwerkzeug Tablet am Europa-Gymnasium: https://gymnasium-warstein.de/unsere-schule-2/digitale-schule/lernwerkzeug-ipad/