Archiv

Fotos vom Spieleabend

Mehr Fotos …

Wiener Schnitzel schmeckten allen

Da waren alle Tablets schnell leergeräumt. Am Sonntagabend gab es die typisch österreichischen Wiener Schnitzel mit Pommes. Alle griffen gerne zu, so dass nur leere Schüsseln wieder zurück in die Küche gingen.

Mehr Fotos …

 

SONNtag – unser erster Wintersporttag in der Wildschönau

Die „Könner“ fuhren heute Morgen direkt zum Schatzberg. Alle Anfänger und Fortgeschrittenen samt Snowboarder tummelten sich auf sehr gut präparierten Pisten im Skigebiet Roggenboden und hatten dort die beiden Hänge ganz für sich alleine.

Am Morgen nieselte es noch aus den tief im Tal hängenden Wolken. Aber in dem Moment, in dem unsere Wintersportler/innen auf die Pisten liefen, riß der Himmel auf und es wurde ein total sonniger Tag. Bei Temperaturen bis an die 10 Grad floss so mancher Schweißtropfen unter den Skihelmen hervor, aber alle hatten ihren Spaß und machten enorme Fortschritte.

Beim Blick ins Tal vom Almhof könnte man sich schon Sorgen machen, angesichts des wenigen Schnees. Schaut man dann aber in die Skigebiete, findet man gute Schneebedingungen und überall gut präparierte Pisten. Zudem soll es ab Mittwoch täglich etwas Neuschnee geben, so dass wir uns wohl darauf verlassen können, auch weiterhin unter so guten Bedingungen fahren zu können.

Zu der Fotoserien zu den Erlebnissen des ersten sonnigen Wintersporttages …

Tour der 7er ins winterliche Gebirge

Schon gegen 8 Uhr erreichten unsere angehenden Wintersportler/innen, unsere Stufe 7, in zwei Bussen das Hochtal Wildschönau. Frühstück gab’s vom netten Busfahrer und vom Skiverleih Margreiter die Ski- und Snowboardausrüstung. Danach hieß es Zimmer beziehen, bevor es im Almhof leckere Pizza zum Mittagessen gab.

Am Nachmittag schnupperte die sichtlich müde Gruppe die Höhenluft und nahm die nähere Umgebung in Augenschein. Abends wurden dann die Übungsruppen gebildet, bevor alle todmüde in die Betten fielen.

Hier geht’s zu den Fotos des ersten Tages …

SiebtklässlerInnen entdecken die Bretter, die die Welt bedeuten

Zur 19. Alpinwoche brechen am heutigen Freitag, 28.2.2020, 23 Uhr,   64 SiebtklässlerInnen ins österreichische Hochtal Wildschönau auf. Die Abfahrt erfolgt vom Parkplatz Rossmann ,

Große Warsteiner Karnevalsgesellschaft Ehrengäste der SV-Karnevalsparty

Mit dem Gong zur ersten Pause startete das karnevalistische Treiben auf allen Fluren und Etagen der Schule. Auch während der folgenden Stunden zogen immer wieder lange Polonaisen zu Karnevalssound durch die Schule.

Ab 11 Uhr 11 feierte die SV mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 und 6 die Karnevalsparty im Forum. Das Bühnenprogramm hatten die Klassen vorbereitet. Durch die Schülersitzung führte die SV.

Mit lauten Jubel wurde das Kinderprinzenpaar der GWK, Lennard Post und Leonie Schulte, begrüßt. Beide besuchen sonst unsere Schule und freuten sich, auch mit ihren Freundinnen und Freunden an der Schule feiern zu können. Begleitet wurden sie vom Prinzenpaar der GWK, Prinz Marco I und Prinzessin Sabine, vom Elferrat und der Tanzgarde.

Zur Fotoserie …

Kollegium im Karnevalsfieber

Nicht erst um 11 Uhr 11, gleich morgens startete der Großteil des Kollegiums bunt kostümiert unter dem Motto „Karneval ahoi“ in den Unterricht.

Wir gratulieren Prinzessin Leonie und Prinz Lennart

Kinderprinzenpaar der GWK war bereits Kinderschützenkönigspaar / Acht Pagen begleiten Regenten

Sie sind erst zehn Jahre alt, können aber bereits ihren zweiten Titel feiern: 2018/19 waren sie Kinderkönigspaar der Schützen, seit gestern sind Prinz Lennart Post und Prinzessin Leonie Schulte das neue Kinderprinzenpaar der Großen Warsteiner Karnevalsgesellschaft. Begleitet von ihren acht Pagen Lea Eickhoff, Lara Göpfert, Frieda Tüllmann, Mia Steinrücke, Timo Potratz, Lucas Koitka, Phil Dicke und Marc Hense übernahmen sie am Mittwochnachmittag bei der GWK-Schülersitzung in der vollen Sauerlandhalle die Macht über den närrischen Nachwuchs an der Wäster.

Beide Regenten sind übrigens Fünftklässler im Europa-Gymnasium Warstein – der Prinz in der 5b, die Prinzessin in der 5c. Zu Lennarts Hobbys zählen das Fußballspielen beim TuS Warstein sowie das Keyboardspielen, zudem ist er Messdiener und BVB-Fan.
Leonie stand schon mehrmals auf der Bühne, sie tanzt in der GWK-Jugendgarde und spielt bei der Spielleutevereinigung Warstein Flöte. Auch sie ist Messdienerin.

Eingebettet war die Prinzenproklamation im Anschluss an die Verabschiedung von Prinz Tom Kocielnik (Prinzessin Emma Severin war erkrankt) – beide aus der Klasse 6a des Europa-Gymnasiums – wieder in ein buntes Tanzprogramm der GWK-Garden.

Warsteiner Anzeiger, clg

Erste Erfahrungen bei den Schachkreismeisterschaften der Schulen

Am Montag trat unsere Schachmannschaft mit Marvin Kosfeld, Patrick Schnabel, Raphael Kosfeld und Achim Dobat im Conrad-von-Soest Gymnasium bei den Schulkreismeisterschaften im Schach an.

Die Rechtschreib-AG

Hurra! Sie ist wieder da!

ZurückWeiter