Archiv

Pen-Club Treffen am Rande des Bürgerwaldes

Bei den regelmäßig unregelmäßigen Treffen unserer Pensionäre stand zum „Schulbeginn“ am Montag, dem 10. August der Parkplatz im Halletal bei Hirschberg auf dem Programm.

Beim dortigen von den Warsteinern im Frühjahr erfolgreich bepflanzten Bürgerwald hatte sich auch eine Gruppe unserer ehemaligen KollegenInnen mit 25 gepflanzten Bäumen hervorgetan. Wegen der Trockenheit in diesem Sommer bestand mehrmals die Notwendigkeit, die jungen Bäume zu gießen.

Förderverein lädt zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein

Wir laden alle Mitglieder des Fördervereins des Europa-Gymnasiums der Stadt Warstein e.V. sehr herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Aufgrund des 1,5 m Abstandsgebotes und der Verpflichtung, einen Mund-Nasenschutz zu tragen, bitten wir alle Eingeladenen, sich daran zu halten.

Die Versammlung findet statt am Mittwoch, den 23. September 2020 um 19:00 Uhr im Forum des Europa- Gymnasiums Warstein.

Zur Tagesordnung ->

Gefroren hat niemand bei der Fortbildung des Kollegiums zur Nutzung digitaler Medien am Dienstag

Dank an unsere Kunstlehrerin Ute Pluntke für die malerische Nachbearbeitung des Tages!

„Lieber mit Maske als gar keine Schule“

Lob für tapfere und vorbildliche Schüler für Umsetzung der Maskenpflicht

Monatelang war es ruhig auf den Schulhöfen im Stadtgebiet. Jetzt sind die Schulhöfe wieder voll. Es wird gejohlt, getobt und gelacht, aber das Bild bleibt ungewohnt: Alle tragen Masken. Das ist richtig und wichtig, keine Frage. Aber wie lebt und lernt es sich damit?

Text u. Foto: Hannah Lösecke u. Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 13.8.2020

Daumen hoch für Start an Warsteiner Schulen mit Maskenpflicht

„Wer ist die coolste Klasse?“ „Wir sind die coolste Klasse!“: Die Schülerinnen und Schüler der 5c des Warsteiner Gymnasiums haben ihren ersten Schultag mit ihren beiden Klassenlehrern Stefanie Hillebrand und Andreas Burger mit jeder Menge Spaß verbracht – und
mit Maske. Dieses Schuljahr steht nämlich ganz im Zeichen des Corona-Schutzes.
Ab Klasse 5 gilt die Maskenpflicht auch im Unterricht. Als Fazit des ersten Tages gab es von den Schulleitungen Lob für die vorbildlichen und tapferen Schüler.

Text u. Foto: Hannah Lösecke, Warsteiner Anzeiger, 13.8.2020

Sextaner feierten ökumenischen Gottesdienst auf dem Schorensportplatz

Zu Beginn ihrer Schulzeit am Europa-Gymnasium feierten die 83 Sextaner/innen und deren Eltern einen ökumenischen Gottesdienst auf dem Schorensportplatz. Gestaltet wurde der Gottesdienst von Pfarrerin Schorstein, Pfarrer Bronstert, Religionslehrer Albert Schröder und einer Schülergruppe aus der Klasse 6c. Anschließend kamen die Neu-Gymnasiastinnen und -Gymnasiasten erstmals in ihren Klassen zusammen und erkundeten mit ihrem Klassenleitungsteam ihre neue Schule.

Zu Beginn des Schuljahres viele Neue im Kreis des Kollegiums

Sechs Lehrer/innen befinden sich zum Start dieses Schuljahres in der Elternzeit. Sie werden von insgesamt neun Lehrpersonen vertreten, von denen gleich fünf neu hinzugekommen sind.

Unsere Neuen (von links): Anna Lena Struwe unterrichtet Mathematik und Physik, Sophie Nicke unterrichtet Französisch und Sport, Jasmina Canicatti unterrichtet Englisch und Italienisch (als AG), Stina Rumphorst, unsere Bundesfreiwilligendienstleistende, Lena Schnurbus unterrichtet Musik, Evgenija Kaufmann unterrichtet Englisch und Katholische Religion

Zu uns ans Europa-Gymnasium versetzt wurde Herr Johannes Kudling, der jetzt mit seiner Familie nach Brilon gezogen ist. Herr Kudling unterrichtet die Fächer Sozialwissenschaften und Sport und ersetzt damit Herrn Preiser, der Ende des letzten Schuljahres zu einer anderen Schule gewechselt ist. Er wird auch die DFB-Fördergruppe trainieren.

Herzlich begrüßen wir auch Frau Anika Schulte, unsere neue Schulsekräterin. Sie wird an die Stelle von Marita Bamberg treten, die mit Ablauf diesen Monats in den Ruhestand geht. Auch dazu Ende des Monats sicher mehr. Frau Schulte wohnt in Warstein und hat selbst im Jahr 2002 ihr Abitur an unserer Schule abgelegt.

Silke Gillhaus (stellv. Schulleiterin) und Bernd Belecke (Schulleiter) begrüßten sie alle ganz herzlich im Namen der ganzen Schulgemeinde.

Modernisierung der Unterrichtsräume

Auch in diesen Sommerferien waren die Handwerker wieder sehr aktiv, um weitere Unterrichtsräume unserer Schule auf den neuesten Stand zu bringen. Erneuert wurden die Stromverkabelung, die Netzwerktechnik, die WLan-Ausleuchtung, die Decken samt Beleuchtung und die Fußböden plus Anstrich von Wänden und Türen der Unterrichtsräume im oberen Geschoss entlang des Schorenweges.

In diesem Teil der Schule ist jetzt Blau die Grundfarbe. Überraschend umfangreich sind auch hier wieder die unzähligen Verkabelungen, die die Voraussetzungen für die Nutzung digitaler Angebote und Technik für das Lernen sind. Und das Ganze ist noch ausbaufähig, wie ein Blick in den Serverschrank mit der Unterverteilung zeigt. Restarbeiten werden noch in den nächsten Wochen fortgesetzt.

Herzlich willkommen zum ersten Schultag

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns, morgen mit allen wieder gemeinsam in das neue Schuljahr starten zu können!

Damit trotz der hohen Außentemperaturen der Aufenthalt in den Unterrichtsräumen auch angesichts der Maskenpflicht akzeptabel ist, sind die Räume heute schon beschattet und werden morgen in der Frühe durchgelüftet.

Der Unterricht endet am ersten Schultag, Mittwoch, den 12. August, für alle Schüler/innen nach der 6. Std. (um 12.55 Uhr)!

Weitere Regelungen zur Infektionsvorbeugung

ZurückWeiter