Archiv

Erfolgreiche Teilnahme am Mathe-Tag

Am Donnerstag, dem 16.01., machten sich elf Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums mit Herrn Weber auf den Weg zum Standort Meschede der FH Südwestfalen.

Unsere 5er waren sehr erfolgreich beim Kunstwettbewerb „Alles Pasta oder was?“

Es konnte gemalt, geklebt, gebastelt werden, rund um das Thema Pasta.

Die Initiative Schulen-Kunst des Schulträgers Regenbogen Bildungswerkstatt e.V. in Eringerfeld hatte die Klassen 1 bis 6 zu diesem Wettbewerb eingeladen, um die künstlerische Kreativität der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Die Jury bestand aus Kunstlehrern des Gymnasiums Eringerfeld und aus weiteren fachkundigen Mitgliedern aus dem Bereich Kunst und Kultur.

Unsere Kunstlehrerin Ute Pluntke reichte gleich 70 Arbeiten unserer Fünftklässler/innen ein. Da das die meisten einer Schule waren, erhielt unser Europa-Gymnasium den Schulpreis, der mit 500 € dotiert war.

Zudem ging der erste Preis im Wert von 200 € an Zoe Rodehüser aus der Klasse 5b. Weiter ausgezeichnet wurden die Arbeiten von Charlotta Helle, Katharina Weinstock, Michelle Jaremenko (aus der 5c) und Laura Castiglione (aus der 5a).

Herzlichen Glückwunsch den Siegerinnen und der Kunstlehrerin Ute Pluntke für diesen riesigen Erfolg!

Schulband „Edutain“ im Regionalfinale in Bochum !

Ab 18 Uhr geht das Konzert im „Bahnhof Langendreer“ los. Der Eintritt ist frei.

SV- Fahrt nach Düsseldorf

15 Schülerinnen und Schüler der SV verbrachten zwei arbeitsintensive Tage mit den Lehrerinnen Frau Urbach und Frau Wolf in Düsseldorf

Vierter Tastenschreibkurs startet nächste Woche

Am Mittwoch, den 22. Januar, läuft der vierte Tastenschreibkurs an, den wir in Zusammenarbeit mit der VHS anbieten können. Die Kursleiterin Frau Steinke erwartet alle Teilnehmer/innen um 14 Uhr im Informatikraum 1.
Die Teilnehmer/innen/liste hängt neben dem Kio aus.

Ilja Schafranowski auf Platz 1

Die Sechstklässlerin vertritt Warstein nun auf Kreisebene

Kurz vor Beginn der Weihnachtsferien fand im Europa-Gymnasium noch der alljährliche Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen im Forum statt. Unter der Leitung von Kathrin Reinhardt traten jeweils zwei Vertreter aus den Klassen 6a, 6b und 6c gegeneinander an.

Leonie Craes, Warsteiner Anzeiger, 30.12.2019

Beste Stimmung bei Jubiläumsparty

Zum Abschluss des Jubiläumsprogramms anläßlich des 150sten Geburtstages der Höheren Schule für Warstein feierten Schüler/innen, Lehrer/innen und Ehemalige gemeinsam im Königssaal der Belecker Schützenhalle. Augenfällig waren die Unterschiede in den Feiergewohnheiten der verschiedenen Generationen, denn die Jüngeren kamen erst spät abends, dann aber in großer Zahl, zur Party, die von der Stufe Q2, den angehenden Abiturientinnen und Abiturienten, perfekt organisiert war. Der Sound und die Bewirtung stimmten. DJ Lukas Bittner traf mit seiner Musikauswahl offenbar den Geschmack aller. Auf der Tanzfläche ging es hoch her.

Weihnachtssingen

Die Bläserklassen 5 und 6 zusammen mit ein Ensemble der Musikkurse der Obertstufe unter Leitung von Klaus Arthur Feller präsentierten am vorletzten Schultag des Jahres swingende Weihnachtsmusik und Schüler- wie Lehrerschaft war eingeladen, mitzusingen. Dazu hatte man extra die Liedtexte auf die Leinwand projiziert. Während das Zusammenspiel von Jung und Erfahren schon richtig gut funktionierte, ließ der gesangliche Widerhall aus dem Zuhörerkreis noch Wünsche offen. Das geht bei der Wiederholung im nächsten Jahr sicher deutlich gesangsstärker.

Drei kurze Stücke sind auf Video mitzuerleben –>

Weihnachtliche Butterkekshäuschen in der Bili-AG

Zur Thematik Christmas traditions in England and Germany kreierten die beiden Bili-AG-Kurse der Jahrgangsstufe 6, gemeinsam mit Frau Bonse und Frau Entian, in der letzten Stunde vor den Weihnachtsferien aus Butterkeksen, Dominosteinen, Gummibärchen und Smarties sowie mithilfe von reichlich Zuckerguss eigene Weihnachtshäuschen. Wie immer waren der Kreativität hierbei keine Grenzen gesetzt, sodass Häuschen verschiedenster Größe und Konstruktion entstanden, die nun die heimatlichen Wohnzimmer schmücken können.

Merry Christmas!

Mehr Bilder –>

ZurückWeiter