Unsere zukünftigen 5er – Abi 2033 in spe

Beim Schnuppertag die neue Schule schnell für sich erobert

Erwartungsfroh und in bester Stimmung strömten am Freitag vor Pfingsten die 96 zukünftigen Fünfer zu ihrem Schnuppertag ins Europa-Gymnasium.

Im Forum spielte zu Beginn des kurzen Begrüßungsprogramms  die Bläserklasse 6 auf und die „alten Hasen“ aus der Klasse 6e gaben ihnen aus ihrem übergroßen Erfahrungsschatz alles Wichtige mit auf den Weg, was man ihrer Meinung nach zum Start an der neuen Schule wissen und beherzigen sollte.

Schulleiter Bernd Belecke stellte ihnen die vier Klassenleitungs(dream)teams vor, bevor die dann die Kinder wie Eltern am meisten drängende Frage beantworteten, nämlich wer mit wem in welcher Klasse die zweijährige Erprobungszeit erleben wird.

Das erste Kennenlernen der Mitschülerinnen und Mitschüler, der Klassenleitung, des zukünftigen Klassenraumes, eine bewegte Pause in der Turnhalle und die Schulrallye ließen den ersten Vormittag an der neuen Schule wie im Flug vergehen.