Unsere zukünftigen 5er – Abi 2032 in spe

Einblicke ins Europa-Gymnasium: Mal explosiv, mal anziehend, mal zauberhaft …

„Die sind hier eigentlich alle ganz nett“, haben Jule Bittner, Finja Patzelt und Simon Windmüller in ihren ersten Monaten am Europa-Gymnasium Warstein festgestellt. Und daher konnten die Fünftklässler bei der Begrüßung der vielen Mädchen und Jungen aus den vierten Klassen in Begleitung ihrer Eltern zum Tag der offenen Tür schnell Entwarnung geben: „Im letzten Jahr saßen wir noch da unten und waren super aufgeregt“, gestand das Moderatoren-Trio auf der Bühne ein, „das muss man aber nicht…“ Was dieser große Schritt in der Laufbahn hin zur weiterführenden Schule bedeutet, das bekamen Kinder ebenso wie Eltern am Samstag in der gut vierstündigen Infoveranstaltung umfassend präsentiert – mal explosiv, mal märchenhaft, mal farbenfroh, mal sportlich, mal anziehend …

Und plötzlich springen Funken – Experimentierwoche für Drittklässler am Warsteiner Europa-Gymnasium

Unter dem Motto „Feuer, Wasser, Luft – Elemente erleben“ stand die Experimentierwoche am Europa-Gymnasium-Warstein. Über 200 Drittklässler aus den Grundschulen aus dem Stadtgebiet sowie die vierte Klasse der Belecker Grundschule waren zu Gast im Schorenweg.

Allagener Dritt- und Viertklässler/innen aus Belecke nutzen die Experimentiertage

Auch die Erlebnisse dieses Vormittages hat Leonie Craes in vielen Bildern festgehalten.

Sie haben es uns gezeigt: Auch die Drittklässler/innen aus Belecke stehen auf naturwissenschaftliche Experimente

Leonie Craes hat auch das Erlebnis der Belecker Schüler/innen in vielen Bildern festgehalten.

Auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c der Liobaschule erlebten den Parcours naturwissenschaftlicher Experimente im Europa-Gymnasium und haben begeistert mitgemacht.

Weitere Fotos von Leonie Craes …

Heute experimentierten die Klassen 3a und 3b der Liobaschule in unseren naturwissenschaftlichen Laboren

Oberstufenschülerinnen und -schüler der Chemiekurse leiteten sie dabei an.

Zur Fotoserie von Leonie Craes dazu …

Experimentiertage für Grundschüler/innen angelaufen

Sichtigvorer und Suttroper Drittklässler/innen durften heute als erste den Experimentier-Parcours erleben, den ihnen die Oberstufenschülerinnen und -schüler auf dem Hintergrund der Fächer Chemie, Physik und Informatik aufgebaut hatten. Unterstützt wurden sie von ihren Fachlehrerinnen Doris Sina, Dagmar Wiethoff und Chemielehrer Robin Richter. Die Sporthelfer/innen unter Anleitung von Andreas Burger sorgten in der Pause für Action in der Turnhalle. In den nächsten Schultagen kommen auch noch alle anderen Drittklässler/innen in die naturwissenschaftlichen Labore des Europa-Gymnasiums.

Die Fotos (siehe auch auf der nächsten Seite) wurden von Leonie Craes aufgenommen: …