Unsere 9er – Abi 2028 in spe

In der Klasse 9 (2023/24)

Als Achtklässlerinnen und Achtklässler (2022/23)

Schon in der 7. Klasse (2021/22)

Als Sechstklässler/innen (2020/21)

Die neuen 5er (2019/20)

Ob Trampolin, Chemielabor oder im Kornfeld – Wandertag der Mittel- und Oberstufe

Etwas weiter in die Ferne trieb es die meisten unserer 7. bis 11. Klassen. Bei Lasertag, im Kletterpark und beim Wandern ging es bei der „älteren“ Schülerschaft sportlich daher. Einige suchten den Nervenkitzel im Freizeitpark Fort Fun während andere Klassen einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt setzten mit Chemielabor oder einem Besuch im landwirtschaftlichen Betrieb.

Sucht – kein Weg zum Glück

Alle Menschen haben eine Sehnsucht nach Glück, nach guter Stimmung und nach schönen Gefühlen. Wenn es nicht gelingt, das zu erreichen, schlagen manche Menschen folgende Wege ein: Sie holen sich „Kicks“ im Kaufrausch, bei Extremsportarten, im Gewinnspiel oder aber im Konsumieren von Drogen.

Im Biologieunterricht der neunten Klassen hatten wir uns in den letzten Stunden mit den Themen Drogen, Drogenabhängigkeit und Sucht beschäftigt. Eine besondere Doppelstunde für alle fünf Kurse des neunten Jahrgangs fand am vergangenen Donnerstag (13. Juni 2024) statt.

Besuch der Ausbildungsspezialistin von Infineon Technologies zur Reihe „Berufswahl und Bewerbungsunterlagen“ im Deutschunterricht der Klasse 9 D

Im Fach Deutsch hielt die Reihe zum Thema „Berufswahl und Bewerbungsunterlagen“ in diesem Schuljahr für die Klasse 9D mit Frau Furmaniak, Ausbildungsspezialistin von Infineon Technologies am Standort Warstein, den Unterrichtsbesuch einer ausgewiesenen Expertin zum Thema bereit.

DELF Prüfung

Am vergangenen Samstag stellten sich 9 SchülerInnen (eine Schülerin fehlt auf dem Foto) dem ersten Teil der DELF-Prüfung.

Wandertag der 8c

Die 8c traf sich bei zunächst bedrohlich aussehendem Himmel am Belecker Rewe-Parkplatz, wanderte aber dann in Begleitung von Frau Rubarth und Frau Budde-Mäkinen los Richtung Uelde. Während die mitgebrachten Regenschirme kaum Wassertropfen auffangen mussten, konnten sie am Ende der Wanderung in Uelde schon hervorragend als Sonnenschirme eingesetzt werden. Unterwegs wurde geboßelt sowie die Telegrafenstation Uelde besichtigt, und nach einer kühlen Cola wurde unter Anleitung von Herrn Budde der Grenzstein Uelde überprüft. Am Zielort in Uelde angekommen wurde gegrillt und gechillt. Schön wars!

Wandertag der 8b

Die 8b verbachte mit Frau Brüggemann und Frau Freuling einen schönen Vormittag am Möhnesee an den Seetreppen. Nach anfänglichem leichtem Regen wurde das Wetter richtig angenehm. Zuerst haben sie sich am Ufer aufgehalten und die wunderschöne Aussicht genossen. Dann haben die Schülerinnen und Schüler Adventure Golf gespielt. Sie hatten dabei großen Spaß. Bevor es mit dem Bus zurück nach Warstein ging, gab es für alle noch ein Eis.

Wandertag der 8d

Die 8d hat wetterbedingt anstelle der Radtour zum Möhnesee umgeplant:
Zunächst gab es ein ausgiebiges Frühstück mit Herrn Schröder und Frau Kahleis im Klassenraum, gefolgt von einer sehr sportlichen Reise nach Jerusalem (die dann zum Extremsport wird, wenn nur noch auf einer Seite wenige Stühle stehen…). Pünktlich, als der Regen aufhörte, haben wir uns am Wander-Tag zu Fuß auf den Weg nach Belecke gemacht und konnten uns am Wilkeplatz in der Sonne bei einem Eis stärken. Als die Mittagssonne immer stärker wurde, haben wir im Historischen Ensemble Stütings Mühle ein kühles Plätzchen gefunden und bei angenehmen hohen einstelligen Temperaturen den Stollenbunker besichtigt. Alle waren begeistert – und die Radtour wird dann vielleicht im kommenden Jahr nachgeholt…

Wandertag der 8a

Die 8a sendet liebe Grüße vom Erlebnisrundgang aus Lippstadt. Bei bestem Wetter und guter Laune schmeckte das Eis besonders gut.

Ensible e.V. lädt unsere gesamte Schule zum Fotoprojekt FreeStyle ein!

Wie kann ich eine Blende einstellen? Was muss ich bei der Pixelanzahl beachten? Wie kann ich Kontraste für eine spannende Bildwirkung nutzen? Diese und andere spannende Fragen wurden den Klassen 8c und 8d am Montag in einem exklusiven Fotografie-Workshop durch den Ensible-Verein beantwortet.

 

Wintersportwoche der 8er rundum gelungen

Begeistert kehrten am Wochenende fast 100 Schülerinnen und Schüler der Stufe 8 des Europa-Gymnasiums Warstein aus ihrer Wintersportwoche zurück, zu der sie coronabedingt erst ein Jahr später als geplant aufbrechen konnten. Dafür wurden sie in der Wildschönau in Österreich über die ganze Woche mit besten Schnee- und Wetterbedingungen und im Almhof mit bewährt guter Unterbringung und Verpflegung belohnt. Auch die ukrainischen Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 nahmen an der Fahrt teil, betreut von einer ukrainischen Lehrkraft, die sie ansonsten im Unterrichtsalltag unterstützt. Bestens organisiert war die Fahrt auch diesmal von Lehrer Harlaß.

Die jungen Wintersportlerinnen und Wintersportler des Europa-Gymnasiums wurden von neun Lehrerinnen und Lehrer und acht Übungsleiterinnen und Übungsleitern des Skiclubs Warstein begleitet und im Ski- und Snowboardfahren in kleinen Gruppen unterrichtet. Nicht zuletzt auf Grund der sehr individuellen Betreuung machten alle ganz schnell große Fortschritte.

Chemieunterricht mit beeindruckender Kulisse

Auch in diesem Schuljahr lud die Firma WESTKALK die Jahrgangsstufe 8 wieder innerhalb des Chemieunterrichts zu sich auf den Standort nach Kallenhardt ein. Dort lernten die Schülerinnen und Schüler (hier auf den Bildern stellvertretend für alle Klassen die 8d) das Werk und den Steinbruch kennen.

Abkühlung am Möhnesee für die 7a

Passend zum schönen Wetter zog es die Klasse 7a am Wandertag nach Körbecke an den Möhnesee.

Nicht nur wegen des guten Wetters rauchten am Wandertag bei der 7b die Köpfe

Morgens machte sich Klasse 7b in Begleitung von den Klassenlehrerinnen Frau Sina und Frau Brüggemann mit dem Bus nach Kallenhardt. Dort wurden sie in 3 Gruppen eingeteilt und sind dann zu einem Outdoor Escape Game aufgebrochen. Ausgestattet mit einem Rucksack, der mit mehreren Schlössern gesichert war, ging es 7 km um Kallenhardt herum, bei bestem Wetter und mit guter Laune. Auch wenn vom Knobeln und Nachdenken die Köpfe manchmal rauchten, haben sie der Hitze getrotzt und das Rätsel gut gelöst!

7d wandert durch Wald und Feld

Zwar nicht in die Berge, aber nach Berge zog es die Klasse 7d an ihrem Wandertag mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Gillhaus und Frau Kahleis. In Berge angekommen, wurde zum Abschluss gegrillt.

Beim Wandertag ging’s heiß her: Klasse 7c und 8a machten Hamm unsicher

Bei bestem Wetter besuchten die Klassen 7c und 8a in Begleitung von Frau Budde-Mäkinen, Frau Kirsch und Frau Allhoff gemeinsam den Maxi-Park in Hamm. Mit erfrischenden Slushis und Wasserpistolen ließ es sich gut aushalten!

Auf der Suche nach Klima-Lösungen: SolarButterfly macht auf Reise um die Welt Station bei Infineon – Und unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 sind mit dabei!

Vier Jahre, sechs Kontinente, 90 Länder – und ein Ziel: Lösungen gegen den Klimawandel suchen. Seit gut drei Wochen ist der SolarButterfly unterwegs auf seiner Reise um die Welt, am Freitag machte das autarke, solarbetriebene Tiny House in Form eines Schmetterlings Station bei Infineon in Belecke.

Erinnerung an Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“

Frau Wolf und die Klasse 7D erinnern mit Rosen und Flugblättern an die Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“.

Theaterstück „Fake oder War doch nur Spaß“ regte Schüler/innen der Klassen 7 und 8 zum Nachdenken an

Ende Januar besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 und 8 das Theaterstück „Fake oder War doch nur Spaß“ im Forum unserer Schule.

‚Nicer Flex‘ der Mädels bei den Handball-Kreismeisterschaften in Soest

Das Mädelsteam des Europa-Gymnasiums Warstein holt sich den Pokal

Erlebnisreicher Wandertag 2021, ob in- oder outdoor: Klasse 6a wanderte zum Hohlen Stein

Der Weg führte sie durch den Oberhagen, entlang der Grubenlöcher, und am Diamantenpark Suttrop vorbei.

Weitere Fotos …

Happy Engel läuten Vorweihnachtszeit ein

Unsere Fünfer läuten die Weihnachtszeit ein

Herbstschmuck für die Schule

Die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler basteln aktuell im Kunstunterricht fleißig Herbstschmuck.

Sessionsauftakt im Kunstunterricht

Karnevalistisch feierte die Klasse 5 um 11.11 Uhr den Kunstunterricht mit Frau Pluntke.

Halloween – Party: Ein gruselig schöner Abend

Auch in diesem Jahr hatte die SV für die Stufen 5 und 6 wieder eine Halloween-Party organisiert.

130 Fotos von einem gruselig schönen Abend!

Wieder mal vier Sextanerklassen im kommenden Schuljahr

Über 100 Schülerinnen und Schüler wurden für das kommende Schuljahr neu am Europa-Gymnasium angemeldet, davon 97 (von 200 Viertklässlern) für die Stufe 5, 6 für die Oberstufe.

„Wir haben aus allen Grundschulen und allen Ortsteilen Warsteins gute Anmeldezahlen. Das freut uns natürlich sehr“, so Schulleiter Bernd Belecke, „denn als Gymnasium für die Stadt Warstein wünsche man sich, möglichst viele der Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Stadtgebiet, die sich auf den Weg zum Abitur machen wollen, begleiten und unterstützen zu können.“ Für den kommenden Jahrgang wurde dieses Ziel offenbar erreicht.

Anmeldungen werden auch weiterhin gerne angenommen!

Fotos und das Jumpstyle-Video zum Tag der offenen Tür 2018

Über hundert Fotos und der vielgefragte Videomitschnitt der Jumpstyle-Session lassen den diesjährigen Tag der offenen Tür noch einmal Revue passieren

Ein Pony zu Gast im Biologie-Unterricht

Europa-Gymnasium präsentiert sein vielfältiges Unterrichts- und AG-Angebot beim Tag der offenen Tür

Das Europa-Gymnasium Warstein öffnete am Samstag für alle neugierigen Viertklässler die Türen, um ihnen die Vielfalt der Schule zu präsentieren. Herzlich wurden sie von den Lehrern empfangen, doch nicht nur diese wirkten beim Tag der offenen Tür mit, viele Schüler der Unter-, Mittel- und Oberstufe kümmerten sich ebenfalls um die Kleinen.

Einblick in Gymnasium Warstein mit tierisch viel Spaß

2019 feiert das Warsteiner Europa-Gymnasium 150. Geburtstag. Wie jung und innovativ die Schule aber ist, beweist der Tag der offenen Tür.

Danke für die sehr gelungene Werbung für die Naturwissenschaften

an die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Chemie der Q2 mit Frau Wiethoff und Herrn Richter. Danke aber auch an die Sporthelfer/innen mit Herrn Burger und Herrn Finger, die die Drittklässler des Stadtgebietes in der Pause in Schwung gebracht haben.

Grüne Flammen und Feuerwerk lassen Kinderaugen strahlen

Drittklässler erforschen Elemente bei „Lernen durch Lehren“ am Gymnasium. Die beiden Belecker dritten Klassen waren gestern zu Gast am Europa-Gymnasium. Auch von dieser Laborzeit gibt es wieder Fotos.

Heute waren die Nachwuchs-Chemiker aus Allagen und Suttrop zu Gast

Wieder gab es großes Staunen und viel Spaß mit den chemischen Experimenten.