Jubiläum

150 Jahre lebendige Schulgeschichte - über viele Jahre im "Progymnasium" am Markt

Von Abenteuer Austausch bis Sportkurs Testosteron

Ehemalige Gymnasiasten schwelgen in Erinnerungen an ihre Schulzeit in Warstein

Sie saßen wie vor mehr als sieben Jahrzehnten im Filmklassiker rund um den Topf mit Feuerzangenbowle und blickten auf die „gute alte Zeit“ zurück: Beim „Abend der Erinnerung“ im Forum des Europa-Gymnasiums ließen – moderiert von Werner Braukmann und Dietmar Lange – Marco Hesse, Joseph Valentine, Birgit Vitale, Hartmut Kaczmarek und Reinhard „Molly“ Wienand ihre Schulzeit Revue passieren.

Text u. Fotos: Christian Clewing, Warsteiner Anzeiger, 27.09.2019

Alle Berichte zum 150jährigen Schuljubiläum

Save the date!

Das Jubiläumsprogramm zur 150jährigen lebendigen Schulgeschichte

 

 

„Geschüttelt, nicht gerührt! James Bond im Visier der Physik“

Vortrag von Metin Tolan (Prorektor der TU Dortmund)

Mo., 11. Febr. 2019, 19 Uhr, Forum

 

Jubiläumsgottesdienst & Festakt

Fr., 15. März 2019

 

Vergessene Orte des Holocausts

Ausstellung des Projektkurses Gedenkstättenfahrt
So., 17. März, 10 Uhr im Haus Kupferhammer.  (in Kooperation mit den Freunden des Hauses Kupferhammer)

 

Religiöse Schulwoche

für die Stufen 9 bis Q1
3. – 7. Juni

 

Jubiläums-Schulkonzert

Fr., 14. Juni 2019, 19.30 Uhr, Neue Aula

 

Schulfest

Fr., 5. Juli 2019

 

Gemeinsamer Ausflug der Schulgemeinde

Mo., 8. Juli 2019

 

„Das waren noch Zeiten!“
Abend der Erinnerungen an die Zeit an der Penne

Mi., 25. Sept. 2019, 19 Uhr im Forum

 

Mathematik zum Anfassen
Ausstellung des Mathematikums Gießen

Mo., 25. Nov. bis Fr. 6. Dez.  (am Wochenende des 1. Advents geöffnet)

 

Spieleausstellung

Sa. Nov. – So., 1. Dez.,   jew. 14 bis 17 Uhr

 

Jubiläumsabschlussparty

Fr., 20. Dez

 


Weitere feststehende, aber nicht terminierte Vorhaben:

  • Fotocollage der Jubiläums-Schulgemeinde
  • Jubiläumsschrift  (Dokumentation der Aktionen im Jubiläumsjahr)
  • Schul-T-Shirts und -Pullis
  • Fotoausstellung zu 150 Jahren lebendiger Schulgeschichte
  • Erinnerung an das alte Progymnasium am ehemaligen Standort