Wechsel im Kreis der Lehrkräfte

Veröffentlicht am 25. November 2019

Mit dem Weggang von Frau Filippi und dem Beginn des Mutterschutzes für Frau Ruhl wurden eine Reihe Neubesetzungen erforderlich.

Der Französischunterricht von Frau Filippi wurde komplett von unserer neuen Lehrerin Sibylle Kahleis übernommen. Sie hat Anfang November ihre Stelle an unserer Schule angetreten.
Frau Kahleis studierte Anglistik und Romanistik an der Humboldt Universität in Berlin. Danach führte sie ihr Weg zunächst nach Kanada, in die USA und sie lebte und arbeitete auch in Frankreich. Nach langjähriger Berufspraxis als ausgebildete Master of Business Administration außerhalb der Schule in der freien Wirtschaft absolvierte sie bis Anfang diesen Jahres ihr Referendariat in Siegen und arbeitete dort anschließend als Vertretungslehrerin.

Neben Französisch unterrichtet Frau Kahleis das Fach Englisch.
Wir heißen sie herzlich willkommen an unserer Schule!

 

Für den Sportunterricht konnten wir Herrn Christian Reichelt gewinnen. Er studierte in Paderborn Geschichte und Sport und hat gerade am Stadtgymnasium in Detmold seine Referendarzeit erfolgreich abgeschlossen. In der Freizeit spielt er engagiert Tischtennis. Auch ihn begrüßen wir herzlich!

 

Den Biologieunterricht abzudecken, der bislang von Frau Filippi und Frau Ruhl erteilt wurde, gelang uns nur, weil verschiedene Kolleginnen und Kollegen Unterrichtsstunden zusätzlich übernommen haben. Herzlichen Dank dafür!
Aber wir suchen auch weiterhin eine/n Vertretungslehrer/in für den Biologieunterricht, um diese Zusatzstunden möglichst bald wieder abbauen zu können.

Auf Grund dieser Veränderungen war es erforderlich, den Stundenplan in einigen Teilen anzupassen.