Wieder mal vier Sextanerklassen im kommenden Schuljahr

Veröffentlicht am 24. Februar 2019

Über 100 Schülerinnen und Schüler wurden für das kommende Schuljahr neu am Europa-Gymnasium angemeldet, davon 97 (von 200 Viertklässlern) für die Stufe 5, 6 für die Oberstufe.

„Wir haben aus allen Grundschulen und allen Ortsteilen Warsteins gute Anmeldezahlen. Das freut uns natürlich sehr“, so Schulleiter Bernd Belecke, „denn als Gymnasium für die Stadt Warstein wünsche man sich, möglichst viele der Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Stadtgebiet, die sich auf den Weg zum Abitur machen wollen, begleiten und unterstützen zu können.“ Für den kommenden Jahrgang wurde dieses Ziel offenbar erreicht.

Anmeldungen werden auch weiterhin gerne angenommen!

Die hohe Zahl an Anmeldungen sieht Belecke auch im Drittklässlerprojekt begründet, bei dem die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen einen Vormittag in den Laboren des Gymnasiums mit älteren Schülerinnen und Schülern experimentieren, unterbrochen von einer Bewegungspause mit den Sporthelfern. „Sie haben da einen spannenden Vormittag bei uns erlebt“, so Belecke.

Und das hätte sich später beim Tag der offenen Tür wiederholt. „Dort haben die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern die ganze Bandbreite der Möglichkeiten, die das Europa-Gymnasium bietet, erleben können. Wir haben uns dabei kennen und schätzen gelernt.“

Das nächste Wiedsersehen noch vor dem Start ist auch schon terminiert. Am Freitag vor Pfingsten, den 7. Juni, findet der Kennenlerntag für die Schülerinnen und Schülern im Kreis ihrer neuen Klasse, mit dem Klassenleitungsteam und im zukünftigen Klassenraum statt.

 

Auch weiterhin sind Anmeldungen möglich, ob für den Start in der Stufe 5 oder auch für die Oberstufe! Für ein Beratungsgespräch oder auch für die Erledigung der Formalitäten steht die Schulleitung vormittags und auch nachmittags bis 15 Uhr zur Verfügung. Eine kurze telefonische Ankündigung wäre hilfreich.

Weitere Informationen zur Anmeldung …