Prüfungen für das DELF-Zertifikat erfolgreich bestanden

Veröffentlicht am 27. November 2019

Im Mai des letzten Schuljahrs nahmen 12 Schüler/innen sehr erfolgreich an der DELF Scolaire-Prüfung teil und konnten ihre Französischkenntnisse mit diesem offiziellen Zertifikat nachweisen. Dabei bewiesen sie ihre bisherigen erworbenen Kompetenzen sowohl in einem mündlichen als auch in einem schriftlichen Prüfungsteil, der das Hör-/Textverständnis und den schriftlichen Textausdruck beinhaltete. Unterstützt von Frau Filippi bereiteten sich die Schüler/innen intensiv und gezielt im Verlauf des letzten Schuljahrs auf zwei unterschiedliche Niveaustufen vor. So absolvierten sechs von ihnen die DELF A2 (2. Kompetenzstufe) und sechs Schüler/innen die DELF B1 (3. Kompetenzstufe) Prüfung.

Das DELF (Diplôme d’études de langue francaise) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Es dient als offizieller Nachweis für französische Sprachkenntnisse, der bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder bei einer Bewerbung für eine Arbeitsstelle im französischsprachigen Ausland, wie z.B. Frankreich, Belgien, Schweiz oder Kanada vorgelegt werden kann und hilfreich ist. Das Diplom wird vom französischen Bildungsministerium ausgestellt und besteht aus sechs unabhängigen Sprachniveaus. Diese Sprachniveaus richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen des Europarats und dem europäischen Sprachenportfolio.