Literaturkurs entführt euch nach „Halligström“

Veröffentlicht am 12. Mai 2019

Der Literaturkurs der Q1 des Europa-Gymnasiums Warstein führt unter der Leitung von Stefanie Koch am 5. und 7. Juni die Komödie „Camping, Koks und Hollywood“ von Bernd Spehling auf.

Wir nehmen euch mit nach Halligström, einer kleinen Insel irgendwo in der Nordsee. Hier sind Gisbert Göckel, Evi Sonnenberg und Thies Hähnel zu Hause. Alle drei beschäftigen sich im Kurverwaltungsbüro vor allem damit, sich vor der Arbeit zu drücken. Doch ihr entspannter Büroalltag wird abrupt von einer neuen Verbindung zum Festland beendet. Auf einmal werden die drei verschlafenen Beamten von einem liebestollen Künstler, einem verrückten Camper und seiner Familie, einer prominenten Hollywood-Diva und sogar von einem Fernsehteam überrascht. Um dieser neuen Flut von Antragstellern gerecht zu werden, engagiert Paula Potazius-Engelhöfen eine hoch motivierte Unternehmensberaterin. Von ihr sollen die drei Beamten „modernes kundenorientiertes, betriebswirtschaftliches Arbeiten lernen“. Was diese ganzen Veränderungen im Kurverwaltungbüro bewirken, kann noch keiner erahnen…

Kommt mit auf die Insel! Karten für das Stück, das wir ab 14 Jahren empfehlen, werden zum Preis von 4 Euro ab dem 27. Mai montags und mittwochs in der zweiten großen Pause im Foyer, im Sekretariat sowie an der Abendkasse verkauft.

Einlass ist jeweils um 18:00 Uhr, die Aufführung beginnt um 18:30 Uhr.

Euer Literaturkurs
(Paul-Moritz Enste)