Ilja Schafranowski auf Platz 1

Veröffentlicht am 30. Dezember 2019

Die Sechstklässlerin vertritt Warstein nun auf Kreisebene

Kurz vor Beginn der Weihnachtsferien fand im Europa-Gymnasium noch der alljährliche Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen im Forum statt. Unter der Leitung von Kathrin Reinhardt traten jeweils zwei Vertreter aus den Klassen 6a, 6b und 6c gegeneinander an.

Leonie Craes, Warsteiner Anzeiger, 30.12.2019

Die Teilnehmer begannen mit einem selbst ausgewählten Text, den sie ungefähr drei bis vier Minuten zum Besten gaben. Anschließend erhielten sie einen unbekannten Text aus dem Buch „Hilfe, die Herdmanns kommen“ von Barbara Robinson.

Bewertet wurden die zum Wettbewerb angetretenen Jungen und Mädchen von einer Jury, bestehend aus den vier Lehrerinnen Susanne Quint, Berit Pränger, Antje Urbach, Sindy Tentrup sowie zusätzlich zwei Schülerinnen des Deutsch-Leistungskurses der Q1.

Die Kontrahenten erhielten Punkte für ihre Lesetechnik, ihre Interpretation und die Textauswahl ihres Wahltextes. Nach einer langen Beratung der Jury wurde dann endlich der Sieger verkündet.
Ilja Schafranowski aus der Klasse 6c belegte den 1. Platz und vertritt somit die Europaschule auf Kreisebene. Der zweite Rang wurde von Maja Marlee Tigges (6c) belegt und Platz drei eroberte sich Lilith Kramer (6b).

Die weiteren Klassengewinner waren Finja Kraft (6a), Helene van der Schoot (6a) und Mayra Funke (6b).

Zum Schluss durften sich alle Teilnehmer noch ein neues Buch mit nach Hause nehmen, das die Warsteiner Buchhandlung Dust gespendet hatte.