Fruit Sticks zum Abschluss der Bili-AG

Veröffentlicht am 11. Juli 2019

Nachdem die Bili-AG der Jahrgangsstufe 5 in den Kursen von Frau Budde-Mäkinen und Frau Entian sich in dem vergangenen Schulhalbjahr mit dem Oberthema Food beschäftigt und dabei viel über die verschiedenen Essgewohnheiten in Großbritannien und Deutschland erfahren hat, ging es in den letzten Wochen um die Thematik (Un)Healthy Food.

Hier lernten die Schülerinnen und Schüler bspw. anhand der Ernährungspyramide, was sie im Zuge einer gesunden Ernährung berücksichtigen sollten. Zum Abschluss des ersten Bili-Halbjahres kreierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der beiden Bili-Kurse nun in ihrer letzten Stunde eigene Fruit Sticks. Dafür galt es natürlich zunächst, apples, strawberries, grapes, bananas, melon, pineapple und cheese in Fruit-Stick-taugliche Stücke zu schneiden und anschließend aufzuspießen, bevor am Ende der Stunde reichlich gesund genascht werden durfte. Wer wollte, durfte seinen Fruit Stick mit einem Marshmallow aufpeppen – denn solange das Verhältnis stimmt, ist ein wenig Süßes ja durchaus erlaubt. 😉