Challenge No. 1

Veröffentlicht am 30. März 2020

 

Das ging tatsächlich hoch hinaus! Neben den Videos gibt es hier auch noch Fotos, die von echter Turmbaukunst zeugen –>

Und unter #EGHC2020 sind weitere auf Instagramm gepostet.

Zu den Videos:

* Nr. 3:
Hallo,
wir haben uns als Familie, gemeinsam mit Eric Da Angelis (Klasse 5d), der Challenge gestellt und einen Turm über 2 Etagen gebaut. Der Turm ist 4,56m hoch und stand mehr als 2 Minuten lang, bis wir ihn abgebaut haben. Das Toilettenpapier bildet die Spitze des Turms.
Wir freuen uns auf die nächste Aufgabe. Gruß, Familie De Angelis


 

In dem oberen Foto sieht man die Challenge mit dem Turmbau aus Alltagsgegenständen (4m) von gestern. (Ich hoffe ich habe es nicht zu spät versendet😬.)

Viele Grüße Hanna Bamberg , Klasse 8b










 

Beitrag von Heike Wolf

 

 

 

 

 

Hallo zusammen,
wenn man morgens nicht früh raus muss, dann kann man auch spät abends noch einen Turm bauen.
#team lehrer
Beste Grüße,
Larissa König

 

 

 

 

 

Hallo zusammen,
unser Turm hat eine Höhe von 3,30 m erreicht.
Leonard 7b und Katharina 5b

 

 

 

 

 

 

 

Fam. Schürmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lina Marksteder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Florian und seine Schwester Lea haben 3,60m geschafft und dem Regenwetter getrotzt.

 

 

 

Challenge Nr.1

Sophia-Lara Schmiedel Kl.5b
Turmhöhe 1,98m

 

Hallo
wir, die Familie Schneider (Merle 8c) machen bei der tollen Aktion auch gerne mit. Der Turm ist mit an den Ohren von dem Stoff Eichhörnchen 6,04m
Gruß
Thomas Schneider

 

 

 

 

 

 

Tabea und Mirja Schreiber

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo ihr Lieben,

als Lehrerin darf man ja auch mitmachen, oder?!
Habe 3,30 Meter geschafft. Dabei sein ist alles!
Liebe Grüße von Zuhause
Corinna Grote

 

Hallo,

aufgrund des Windes haben wir im Haus den 2. Versuch gewagt.
4,02m Klopapier ist gekennzeichnet 🙂
Liebe Grüße,
Fam. Brandt

 

 

Von Familie Gärtner
6 m erreicht 😀









 

Hallo,
zusammen mit Carla und Paula (8c & 5d) haben wir und gemeinsam der Herausforderung gestellt und einen Turm gebaut. Nach dem Motto: „Höhe ist durch nichts zu ersetzen“ legten wir los. Unser Konstruktion erreichte eine Höhe von 6,70m bis zum Klopapier an der Spitze. Die Messlatte im Bild ist  5 Meter lang. Der Turm stand fast eine Minute bevor ihn ein Windstoß erfasste.

Auf zu nächsten Aufgabe.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Familie Schulz aus Belecke

 

 

 

Unser Turm hat eine Höhe von 3,47 m erreicht.
Dann war die Leiter zu Ende 🙂
Mit lieben Grüßen
Fam. Brandt

 

 

 

 

 

Der Turm von Fam. Nowka.