„Bili-Projekt sollte schon für die jetzigen Fünfer starten!“

Veröffentlicht am 17. November 2016

„Nicht erst zum nächsten Schuljahr, sondern möglichst noch für die jetzigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 sollte das Bili-Projekt am Gymnasium Warstein starten!“, so die Meinung der Eltern und Lehrpersonen, die sich am Mittwochabend im Werkstattgespräch mit den Plänen für einen Sachunterricht in englischer Sprache beschäftigten.

Bisher konnten die Schülerinnen und Schüler beim Start am Gymnasium für den Nachmittag schon zwischen Angeboten aus dem musischen Bereich (Bläserklasse, Theater-AG), dem Sport (u. a. der DFB-Fördergruppe) und AGs aus dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich (Bio, Chemie, Jugend forscht) wählen. Jetzt soll für alle begeisterten Sprachler der Bili-Kurs hinzukommen.

In den Jahrgangsstufe 5 und 6 stehen in diesem anwählbaren Projekt das Training der Kommunikation in englischer Sprache und die Erweiterung des Wortschatzes über die Arbeit mit Texten im Mittelpunkt. Dabei sind Kontakte via Internet zu finnischen Schülerinnen und Schülern und das Lesen von Lektüren in englischer Sprache angedacht.

Der „bilinguale“ Unterricht ab Klasse 7 baut dann darauf auf. „Bilingual“ bedeutet nach den Plänen des Gymnasiums Warstein, dass die Fächer Biologie und Erdkunde für die, die zuvor am Bili-Kurs teilgenommen haben, in englischer Sprache unterrichtet werden. Die Unterrichtsinhalte richten sich dabei nach dem gültigen Lehrplan. Die Texte des eingeführten Fachbuches sind in Englisch verfasst.

Die Vorteile dieses intensiveren Trainings der englischen Sprache sah die Runde des Werkstattgespräches vor allem in der enorm erhöhten Sprachkompetenz. Englisch als Sprache im persönlichen Kontakt bekomme so etwas Selbstverständliches und man sei gut gerüstet für die Anforderungen in Studium und Beruf.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bili-Projektes erhalten vor dem Übergang in die Oberstufe ein offizielles Zertifikat. Darauf aufbauend wird es ihnen dann leichtfallen, die Englisch-Sprachzertifikate zu erwerben, auf die das Gymnasium Warstein in der Oberstufe vorbereitet.

Noch im Dezember werden die Schülerinnen, Schüler und Eltern der Stufe 5 informiert und danach ist die Schulkonferenz gefragt, den Startschuss zu geben.

 

Donnerstag, 17. November 2016