Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – Ex-9a (jetzt Q1) unternimmt wohlverdienten Wandertag

Veröffentlicht am 20. September 2018

So weit liegt unser Regierungspräsident gar nicht entfernt: Mit Bus und Zug in knapp 3/4-Stunde erreicht die Truppe von Frau Brüggemeier und Herrn Goetz den Bahnhof der Regierungsstadt Arnsberg.

Nach einem Rundgang durch die Neustadt, am Sitz der Bezirksregierung, dem Einkaufszentrum, der Ruhr, dem Kloster Wedinghausen und dem Ehmsendenkmal vorbei folgte eine Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt zum Thema Stadtmauern und Türme. Diesmal  wurde das Thema Wandertag wortwörtlich genommen: Bei über insgesamt 5km bergauf und bergab wurden die Schuhsohlen heiß. Der Tag endete mit einer Abkühlung und Grillen im Garten von Herrn Goetz.