18 neue Rebhuhn Küken am Europa-Gymnasium Warstein

Veröffentlicht am 18. Juni 2019

Seit dem 9. Mai 2019 brütete der Agrarkurs von Herrn Finger mithilfe einer Brutmaschine 25 Rebhuhneier aus.

21 Tage warteten die Schüler sehnsüchtig auf den Schlupf der kleinen Rebhuhn-Küken. Am 2. Mai schlüpften die ersten 14 Küken, in den darauffolgenden Tagen schlüpften 4 weitere Küken.

Bereits ein paar Stunden nach dem Schlupf konnten die Kleinen in ihr neues Zuhause umziehen, wo sie bereits nach kurzer Zeit munter zwitscherten, aßen und tranken. Schon in einer Woche können die kleinen Hühner in das Biotop der Schule einziehen. Sobald diese ausgewachsen sind, kann der Agrarkurs der neunten Stufe sie in die Soester Bördelandschaft freilassen.